Kulturlotse

Naturkundliche Abendwanderung im NSG Fischbeker Heide

Samstag, 25. Mai 2019
Die idyllische Fischbeker Heide mit ihren weiten offenen Flächen und den sanften Hügeln ist wegen seiner seltenen Tier- und Pflanzenarten von besonderer Bedeutung. Bei einer abendlichen Wanderung durch die Heide treffen wir mit etwas Glück Heidelerchen, Ziegenmelker, Eulen, Fledermäuse und andere Bewohner. Zur Dämmerung hin besuchen wir gegebenenfalls die Schleiereulen mit ihrem Nachwuchs und schauen per WLAN-Kamera in die Kinderstube. Die Eulenstuben im ehemaligen Trafoturm sind ein BUND-Artenschutzprojekt und führten in 2017 zu einer erfolgreichen Aufzucht von vier jungen Schleiereulen.

Besonderheiten: Festes Schuhwerk empfohlen. Bei Regen fällt die Führung aus.

Veranstalter: NABU-Süd
Leitung: Carsten Elwers

Treffpunkt: Parkplatz am Ende der Straße "Scharlbarg"

Veranstaltung kostenlos, Spende erbeten.

Beginn der Veranstaltung: 20:00–22:00 Uhr

Quelle: www.loki-schmidt-stiftung.de

Wegen der Corona-Krise ist unser Angebot zurzeit eingeschränkt. Beachtet bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeidet während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenkt stets, dass euer Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit eurer Mitmenschen haben kann.

Ort

Fischbek

Die Veranstaltung findet an mehreren Orten statt. Die genauen Adressen stehen entweder in der Beschreibung oder können der dort verlinkten Veranstaltungsseite entnommen werden.
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.