Kulturlotse

Mut statt Wut - Gottesdienst zum Reformationstag

Donnerstag, 31. Oktober 2019
30 Jahre nach dem Fall der Mauer erscheint der Tag der Reformation aktueller denn je: Wir brauchen Veränderung und Erneuerung angesichts von Klimawandel, wachsenden sozialen Spaltungen und Fremdenfeindlichkeit in unserem Land und weltweit. Autoritäre und populistische Stimmen versuchen freiheitliche Gesellschaftsmodelle in Verruf zu bringen. Grund genug zum Widerspruch, der Freiheit hochhält und deutlich macht, dass es auch anders geht: mit Mut.

Darum feiern wir in Katharinen am 31. Oktober um 11 Uhr den Gottesdienst zur Reformation 2019 unter dem Motto „Mut statt Wut“, das Jugendliche des Projekts „BAFF - Band auf festen Füßen“ aus Brandenburg für den Gottesdienst mit nach Hamburg bringen. Gemeinsam wollen wir Mut machen zum Einsatz für eine Welt, in der Menschlichkeit, Würde und Freiheit den Ton angeben: mit Musik und Humor, Engagement und Glaube. Mit dabei: Jugendchor sowie Jugendgruppe und Konfirmanden aus St. Petri und St. Katharinen, Jugendgruppe BAFF - Band auf festen Füßen - mit Pastorin Spreng aus der evangelischen Kirchengemeinde Joachimsthal in Brandenburg sowie Hauptpastorin und Pröpstin Dr. Ulrike Murmann und Team.

Wie die Reformatoren, die gegen die Übermacht kirchlicher und staatlicher Gewalten ihre Stimme für die Freiheit des Glaubens erhoben. Wie die Studierenden der Weißen Rose, die in der Zeit des Nationalsozialismus unter Einsatz ihres Lebens und in Treue zu ihrem Glauben die grausame Wahrheit über die Gewaltherrschaft öffentlich machten und zum Widerstand aufriefen. Wie die Bürgerinnen und Bürger, die 1989 ungeachtet der Bedrohung durch Staatssicherheit und Militär auf die Straße gingen und ihr Grundrecht auf Freiheit einforderten. Oder wie die Schülerinnen und Schüler, die heute global für eine Welt demonstrieren, in der wir ernst machen mit unserer Verantwortung für kommende Generationen und für eine Leben in Freiheit und Würde – für alle jetzt.

Mut statt Wut
Gottesdienst zum Tag der Reformation
mit Jugendlichen aus Ost und West
Donnerstag, 31. Oktober 2019, 11 Uhr
Hauptkirche St. Katharinen
Katharinenkirchhof 1

Beginn der Veranstaltung: 11 Uhr

Barrierefreiheit

Ein barrierefreier Zugang ist über den Haupteingang (Westseite im Turm) möglich, von dort ist auch die behindertengerechter Toilette erreichbar. Vom Parkplatz an der Südseite führt eine Rampe zum Haupteingang.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

250m Ein Parkplatz bei "Katharinenstraße 15"
250m Zwei Parkplätze bei "Katharinenstraße 22"
250m Ein Parkplatz bei "Reimerstwiete 2"

Ort

Hauptkirche St. Katharinen
Katharinenkirchhof 1
20457
Hamburg (Altstadt)

HVV Stationen

250m Bei St.Annen
250m Brandstwiete
300m Singapurstraße
450m Am Sandtorkai
450m Auf dem Sande (Speicherstadt)
450m Großer Burstah
450m Magellan-Terrassen

Stadtrad-Station

250m Domstraße / Willy-Brandt-Straße
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.