Kulturlotse

Melting Pop - Gestalte doch was du willst!

12.10.2019 - 18.10.2019
ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Kommunikationsdesignworkshop - eine Woche Grafikdesign für Jugendliche in den Herbstferien!

In dem 7-tägigen Workshop wollen wir uns mit Rollenklischees in Werbung und Medien auseinandersetzen und kategorialen Denkmuster, Rollenerwartungen und Geschlecht einfach mal außer Kraft setzen. Durch unterschiedlichste gestalterische Herangehensweisen wollen wir uns typografisch, filmografisch, fotografisch, ... mit Individualität und Geschlecht beschäftigen und dabei Jugendlichen das „Handwerk“ des Kommunikationsdesigns näherbringen.
Am 20.10. stellt ihr dann eure Ergebnisse in der FABRIK aus!

Von Sa. 12. – Fr. 18. Oktober 2019 treffen wir uns auf dem Hausboot der Freien Schule für Gestaltung in Wilhelmsburg.
Die Designerinnen Elisa Bindernagel und Anne Fritsch begleiten dich und zeigen dir, was mit Grafikdesign und Illustration alles möglich ist. Die Veranstaltung ist kostenfrei! Verpflegung wird gestellt!
Wenn du zwischen 14 und 18 Jahre alt bist und Lust hast mitzumachen, dann schreibe uns eine kurze Mail an hallo@meltingpop.de oder eine Nachricht auf Facebook oder Instagram.

Veranstaltungszeit: Sa - So 10:00 - 18:00, Mo - Fr 13:00 - 19:00

Quelle: www.facebook.com

Barrierefreiheit

Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Ort

FSG Freie Schule für Gestaltung
Industriestraße 125-131
21107
Hamburg (Wilhelmsburg)

HVV Stationen

200m Industriestraße
350m Mannesallee
400m Ernastraße
450m Stübenplatz
550m Reiherstiegdeich
600m Neuhöfer Straße (Mitte)
650m Reiherstieg Hauptdeich

Stadtrad-Station

400m Veringstraße / Mannesallee
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.