Kulturlotse

Flower-Power Bike-A-Thon- Fahrradtour

Samstag, 18. September 2021
ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Peace, Love, Happiness and Bikes! Beim 1. Hamburger FLOWER POWER BIKE-A-THON zeigen wir in Kooperation mit der Hamburger Klimawoche und Diamantrad, wie wertvoll unsere Natur ist und dass Fahrradfahren eine der schönsten Möglichkeiten überhaupt ist, sich schadstofffrei fortzubewegen. Beim FLOWER POWER BIKE-A-THON möchten wir zusammen mit dir für ein umweltfreundliches Hamburg in die Pedale treten. Die gemeinsame Fahrradtour findet am 18. September im Rahmen der Hamburger Klimawochen statt und bietet allen Hamburger*innen die Möglichkeit, einen der letzten Sommertage gemeinsam mit anderen Fahrradfreund*innen auf den schönsten Velorouten Hamburgs zu verbringen. Also, mach mit beim FLOWER POWER BIKE-A-THON und werde Teil des blumigen Fahrradkorsos!

Der Treffpunkt für den FLOWER POWER BIKE-A-THON ist der Vorplatz der St.-Katharinen-Kirche auf dem Katharinenkirchhof 1, um 14 Uhr geht es los. Von St. Katharinen fahren wir gemeinsam Richtung Deichtorhallen an der Norderelbe entlang zum Energiebunker in Wilhelmsburg. Dort findet ein kleines Happening mit Musik, Snacks und Informationen zu den Fragen statt, wie die Energiewende funktioniert und was wir alle zu einem klimaneutralen Hamburg beitragen können. Es steht eine begrenzte Anzahl von Plätzen für eine kostenlose Führung durch den Energiebunker zur Verfügung (Dauer ca. 30 Minuten), für die du dich ebenfalls über die Anmeldung für das Event registrieren kannst. Gegen 16.30 Uhr machen wir uns auf den Rückweg – über den alten Elbtunnel geht es zu den Landungsbrücken, dort endet die Tour.
Ganz im Sinne unseres Mottos „Flower Power“ rufen wir alle Teilnehmer*innen dazu auf, ihre Fahrräder im Vorfeld zu Hause mit Blumen und Pflanzen kreativ zu schmücken. Von allen geschmückten Rädern werden die drei schönsten prämiert. Hauptpreis ist ein nagelneues Topas Deluxe City Bike von Diamantrad. Bedenke dabei bitte, dass es auch beim Schmücken um Nachhaltigkeit geht, und verzichte auf importierte und pestizidbelastete Blumen aus Übersee.

Falls du beim Schmücken Anleitung brauchst, kannst du dir ab 13 Uhr in unserer Fahrrad-Schmückwerkstatt am Startpunkt dabei helfen lassen, dein Fahrrad mit Blumen zu einem Flower Power Bike umzugestalten. Die Plätze sind auf 25 Personen begrenzt, für die du dich über die Event-Anmeldung registrieren kannst.

Auf der Event-Website wirst du weiter zur Anmeldung geleitet, die über Eventbrite erfolgt.

Die Teilnahme am FLOWER POWER BIKE-A-THON ist für alle kostenlos, lediglich eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist beschränkt – „first come, first served!“.

Beginn der Veranstaltung: 14:00

Quelle: fahrrad.hamburg

Info zu COVID-19 (Coronavirus)

Beachte bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeide während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenke stets, dass DEIN Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit deiner Mitmenschen hat.

Aktionen

Barrierefreiheit

Ein barrierefreier Zugang ist über den Haupteingang (Westseite im Turm) möglich, von dort ist auch die behindertengerechter Toilette erreichbar. Vom Parkplatz an der Südseite führt eine Rampe zum Haupteingang.

Außen: Rollstuhlgerechte Toilette, Zugang über 1,80 m lange Rampe, Steigung 13 %, Tür öffnet nach außen
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

250m Ein Parkplatz bei "Katharinenstraße 15"
250m Zwei Parkplätze bei "Katharinenstraße 22"
250m Ein Parkplatz bei "Reimerstwiete 2"

Ort

Hauptkirche St. Katharinen
Katharinenkirchhof 1
20457
Hamburg (Altstadt)

HVV Stationen

250m Bei St.Annen
250m Brandstwiete
300m Singapurstraße
450m Am Sandtorkai
450m Auf dem Sande (Speicherstadt)
450m Großer Burstah
450m Magellan-Terrassen

Stadtrad-Station

250m Domstraße / Willy-Brandt-Straße

FehlerteufelFehler melden

Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte eine kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.