Kulturlotse

Jenisch Haus

Das klassizistische Landhaus mit dem atemberaubenden Blick auf die Elbe und den Hafen wurde zwischen 1831 und 1834 im Auftrag von Martin Johann Jenisch dem Jüngeren errichtet. Bereits 1828 wurde der umgebende Park nach seinen Wünschen umgestaltet, Teile davon stehen seit 1982 unter Naturschutz.

Seit 1936 beherbergt das Jenisch-Haus ein Museum.

https://shmh.de/de/jenisch-haus

Barrierefreiheit

Der Zugang zum Jenisch Haus erfolgt zu Fuß über den Jenisch Park.
Der Eingang zum Gebäude erfolgt über sechs Stufen.
Leider gibt es keine Aufzüge in dem Gebäude.
Eine Rollstuhlgerechte-Toilette ist nicht vorhanden. Die Toilettenanlagen befinden sich im Keller.
Das Museumscafe und der Museumsshop befinden sich im Erdgeschoss und sind über den Haupteingang direkt zu erreichen, ebenso wie die Ausstellungsräume im Erdgeschoss.
Die erste und zweite Etage sind lediglich über Treppen zu erreichen.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplatz

400m Ein Parkplatz bei "Quellental 26"

Adresse

Baron-Voght-Straße 50
22609 Hamburg (Othmarschen)

HVV Stationen

300mBaron-Voght-Straße (Mitte)
300mMarxsenweg
600mHochrad
650mTeufelsbrück (Fähre)
750mKlein Flottbek (Botanischer Garten)
750mS Klein Flottbek
750mTeufelsbrück

Stadtrad-Station

700mElbchaussee/Teufelsbrück

FehlerteufelFehler melden

Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.