Kulturlotse

Zehntes Sommerkonzert Norddeutscher Carillonneure

Samstag, 22. Juni 2019
Das Turmglockenspiel (Carillon) des Mahnmals St. Nikolai besteht aus 51 Glocken mit einem Gesamtgewicht von 13 Tonnen. Der chromatische Tonumfang beträgt mehr als vier Oktaven, womit das Carillon von St. Nikolai eines der größten Deutschlands ist. 1993 wurde es in den Turm der früheren Hauptkirche St. Nikolai eingebaut.

Zum großen Sommerkonzert spielen: Gerd Heinrich (Kiel), Antonia Krödel (Flensburg), Werner Lamm (Hamburg), Hajo Patschkowski (Hamburg), Paul Raab (Elmshorn), Gudrun Schmidtke (Hamburg), Gunther Strothmann (Kiel)


Das Konzert ist im Freien auf dem Platz des ehemaligen Kirchschiffs zu hören.

Veranstaltungszeit: 11.00 - 13.00 Uhr; 15.00 -17.00 Uhr

Quelle: www.mahnmal-st-nikolai.de

Barrierefreiheit

Das Museum inkl. Veranstaltungsbereich ist barrierefrei erreichbar und es gibt zudem ein WC für Rollstuhlfahrer.

Der gläserne Panoramalift ist barrierefrei erreichbar.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

200m Ein Parkplatz bei "Katharinenstraße 15"
200m Zwei Parkplätze bei "Katharinenstraße 22"
200m Ein Parkplatz bei "Reimerstwiete 2"

Ort

Mahnmal St. Nikolai
Willy-Brandt-Straße 60
20457
Hamburg (Altstadt)

HVV Stationen

200m Großer Burstah
350m U Rödingsmarkt
400m Brandstwiete
400m Rödingsmarkt
450m Bei St.Annen
450m Rathaus
450m Rathausmarkt

Stadtrad-Station

200m Domstraße / Willy-Brandt-Straße
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.