Kulturlotse

Wem gehört das Stadtbild? Denkmalschutz im Spannungsfeld der Politik

Dienstag, 14. Januar 2020
Diskussion mit den Fachsprecherinnen und Fachsprechern der Bürgerschaft.

Politikerinnen und Politiker diskutieren mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern über Denkmalschutz. Dabei geht es um die Frage, wie ernst Hamburg seinen Denkmalschutz nimmt und um aktuelle Beispiele. Nach einem einführenden Statement von Anna Zülch (Denkmalrat) sprechen auf dem Podium die SprecherInnen der Fachausschüsse für Stadtentwicklung bzw. Kultur in der Bürgerschaft Isabella Vértes-Schütter (SPD), Olaf Duge (Bündnis 90/Die Grünen), Dietrich Wersich (CDU), Heike Sudmann (DIE LINKE), Jens Meyer (FDP) und Alexander Wolf (AfD). Moderieren werden den Abend Johann-Christian Kottmeier (Arbeitskreis Denkmalschutz der Patriotischen Gesellschaft von 1765) und Kristina Sassenscheidt (Denkmalverein Hamburg e.V.).

Seit bald 30 Jahren laden der Denkmalverein und der Arbeitskreis Denkmalschutz der Patriotischen Gesellschaft von 1765 immer zur Mitte bzw. zum Wechsel der Legislaturperiode zur öffentlichen Diskussion über Denkmalschutz in Hamburg ein. In Zeiten von Wohnungsbauprogrammen, Expressbauten und Nachverdichtungen gewinnt dieser Dialog zwischen Politik, Fachleuten und Bürgern immer mehr an Bedeutung und soll zu einem besseren Umgang mit der historischen Baukultur unserer Stadt beitragen.


Um Anmeldung wird gebeten: www.patriotische-gesellschaft.de

Beginn der Veranstaltung: 19 Uhr

Quelle: www.patriotische-gesellschaft.de

Wegen der Corona-Krise ist unser Angebot zurzeit auf Unternehmungen im Freien und Online-Tipps eingeschränkt. Beachtet bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeidet während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenkt stets, dass euer Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit eurer Mitmenschen haben kann.

Barrierefreiheit

Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

150m Ein Parkplatz bei "Schauenburgerstraße 55"
200m Ein Parkplatz (Mo. - Fr. 8 - 18 h ) bei "Adolphsplatz 7"
200m Ein Parkplatz (Mo. - Fr. 8 - 17 h ) bei "Schauenburgerstraße"

Ort

Haus der Patriotischen Gesellschaft (Reimarus-Saal)
Trostbrücke 6
20457
Hamburg (Altstadt)

HVV Stationen

200m Großer Burstah
300m Rathaus
300m Rathausmarkt
350m Rathausmarkt (Petrikirche)
400m Brandstwiete
400m U Rödingsmarkt
450m Rödingsmarkt

Stadtrad-Station

200m Domstraße / Willy-Brandt-Straße
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.