Kulturlotse

"Was ich schon immer einmal sagen wollte" Michael Göring im Gespräch mit Manfred Lahnstein

Mittwoch, 5. Oktober 2022
ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Mit Prof. Drs. h. c. Manfred Lahnstein startet die neue Gesprächsreihe des Studium generale „Was ich schon immer einmal sagen wollte“ mit einer ganz besonderen Persönlichkeit: Da ist der junge Mann, der sich mit der Posaune das Geld fürs Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften verdient. Der so gut Jazz-Posaune spielt, dass die „Feetwarmers“ in die USA eingeladen werden und die City of New Orleans Lahnstein und seine Bandkollegen zu Ehrenbürgern erklärt. Da ist der Hochschulabsolvent, der zunächst in Brüssel bei der EU, dann ab 1973 in Bonn arbeitet, unter Helmut Schmidt Chef des Bundeskanzleramts und 1982 Bundesfinanzminister wird, 1983 den Bundestag verlässt und in den Vorstand der Bertelsmann AG einzieht. Nach dem Tod von Gerd Bucerius wird Lahnstein 1996 Vorsitzender des Kuratoriums der ZEIT-Stiftung und ist wesentlich verantwortlich für die Errichtung der Bucerius Law School. 2001 wird er als erster Deutscher und Nicht-Jude Chairman of the Board of Governors of Haifa University. Bis 2015 unterrichtet er Wirtschaftswissenschaften. In Hamburg arbeitet er als Unternehmensberater und engagiert sich ehrenamtlich für das Thalia Theater, die Oper, die Museen. Und dann schreibt Lahnstein auch noch Bücher.
Die Zuhörer*innen haben an diesem Abend die Möglichkeit, die unterschiedlichen Facetten des Manfred Lahnstein im Gespräch mit Michael Göring kennenzulernen.

Michael Göring leitete als Vorstandsvorsitzender die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius von 1997 bis Ende 2021 äußerst erfolgreich. Er ist Honorarprofessor an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Der promovierte Anglist ist Autor von fünf Romanen und Träger des Bundesverdienstkreuzes.

Beginn der Veranstaltung: 19 Uhr

Quelle: www.law-school.de

Info zu COVID-19 (Coronavirus)

Beachte bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeide während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenke stets, dass DEIN Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit deiner Mitmenschen hat.

Aktionen

Barrierefreiheit

Die Räumlichkeiten sind barrierefrei zugänglich.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

200m Ein Parkplatz bei "Jungiusstraße 6 ggü"
400m Zwei Parkplätze bei "Dammtorwall 30"
400m Zwei Parkplätze bei "Dammtorwall 16"

Ort

Bucerius Law School
Jungiusstraße 6
20355
Hamburg (St. Pauli)

HVV Stationen

50m Hamburg Messe (Eingang Ost)
450m Messehallen
500m Hamburg Messe (Eingang Mitte)
500m Messegelände (Kirchentag)
500m Universität/Staatsbibliothek
550m Dammtor (Messe/CCH)
550m Dragonerstall

Stadtrad-Station

50m St. Petersburger Straße / Bei den Kirchhöfen

FehlerteufelFehler melden

Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte eine kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.