Kulturlotse

Tag der offenen Tür

Sonntag, 13. Oktober 2019
Tag der offenen Tür

10:00-17:00 Uhr
Infos: Sterben, Tod und Trauer + Ehrenamt Hospiz
Haupt- und ehrenamtliche HospizlerInnen bieten Informationen über Angebote, Möglichkeiten und Hintergründe zu den Themen der Endlichkeit wie auch zum Ehrenamt an und beantworten Fragen. Dabei laden sie nicht nur zu offenen Gesprächen, sondern auch zur Besichtigung unserer Ausstellung und zu Kaffee und Kuchen ein.

10:30-11:10 Uhr
Eröffnungsvortrag zur Benefizausstellung: „Ewigkeitsaugenblick“
Gezeigt werden 50 Werke renommierter Künstler, die bis zum 08.12.2019 angeschaut und zu Gunsten der Arbeit im Hamburger Hospiz e.V. auch online auktion.hamburger-hospiz.de ersteigert werden können. In die Ausstellung führen Geschäftsführer Kai Puhlmann und Kuratorin der Ausstellung Angela Reschke ein.

11:30-12:30 Uhr + 15:00-16:00 Uhr
Führungen: Räume für das Leben
MitarbeiterInnen führen durch das stationäre Hospiz. Sie stellen die Einrichtung vor und berichten von ihrer Arbeit mit tödlich Erkrankten und Angehörigen. Die Führungen sind auf je 32 Personen begrenzt. Fragen erwünscht!

13:00-14:30 Uhr
Vortrag: Darf ich dir nahe sein?
Wie kann achtsame, mitmenschliche Anteilnahme in der Sterbe- und Trauerbegleitung gelingen? Wie können Begleiter das Leben bejahen, Kraft aus ihrem Tun schöpfen und ihre Angst in Zuversicht verwandeln? Diplompsychologin Angela Reschke geht in ihrem Vortrag auf diese Fragen ein und berichtet von den Herausforderungen und Chancen, die in der Auseinandersetzung mit der Endlichkeit liegen. Dabei greift sie auf Erfahrungsberichte zurück und gibt Einblicke in die Hospizbegleitung.

16:30-18:00 Uhr
Vier Kurzvorträge: „Es war, als ob sich die Ewigkeit einem Augenblick zeigte…“
Ehrenamtliche HospizlerInnen begleiten Sterben, Abschied und Trauer an jedem Ort: zu Hause, im Pflegeheim, im Krankenhaus und im stationären Hospiz. Vier von ihnen erzählen davon. Dabei gewähren sie persönliche Einblicke in Momente großer Intensität und Wahrhaftigkeit, die ihnen manch Lebensschatz näher bringt: den Sinn des Lebens, Erfahrungen von Transzendenz und persönliches Wachstum.

Termin: Sonntag, 13.10.2019 von 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Hamburger Hospiz e.V., Helenenstraße 12
Anmeldung: ohne
Eintritt: frei, Spende erbeten

Veranstaltungszeit: 10:00 bis 18:00 Uhr

Quelle: www.hamburger-hospiz.de

Barrierefreiheit

Barrierefreier Seiteneingang, behindertengerechtes WC.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

850m Ein Parkplatz bei "Paul-Roosen-Straße 47"
950m Ein Parkplatz bei "Stresemannstraße 54"
1100m Zwei Parkplätze (Mo-Fr, 8-16h ) bei "Lerchenstraße 94"

Ort

Hamburger Hospiz
Helenenstraße 12
22765
Hamburg (Altona-Nord)

HVV Stationen

250m Max-Brauer-Allee (Mitte)
450m Gerichtstraße
450m S Holstenstraße (Holstenplatz)
450m Thadenstraße (West)
500m Holstenstraße
500m S Holstenstraße
600m Stresemannstraße

Stadtrad-Station

450m Chemnitzstraße / Max-Brauer-Allee
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.