Kulturlotse

Susanne Neuffer mit neuem Erzählungsband zur Benefiz - Lesung im Ledigenheim

Sonntag, 19. Januar 2020
Die Schriftstellerin Susanne Neuffer liest im Veranstaltungsraum des Ledigenheims in der Hamburger Neustadt aus ihrem neuen Erzählungsband „Im Schuppen ein Mann“.

»Die Tage haben noch eine gewisse Restwärme, und so kommt es, dass er an einem dieser Tage zu spät aufwacht und Stimmen im Garten hört, weibliche Stimmen und das Klirren von Geschirr und Besteck. Ein Frauenfrühstück auf der Terrasse, im Spätsommer. Als erstes denkt er daran, dass er noch im Trainingsanzug ist. Aber darum geht es ja nicht. Er darf sich überhaupt nicht sehen lassen. «

Verwandelt der Nachbar Wasser in Wein? Ist die Rivalin ein menschliches Wesen oder ein besonders attraktives Exemplar künstlicher Intelligenz? Weiß die Hausbesitzerin, was sich im Schuppen tut? Lässt sich '68 nachspielen? Wer spielt auf beim Untergang Europas? Kann man die Welt durch ein Radioprogramm retten? Fallen Ballkleider etwa vom Himmel? Und wie leiht man sich eine literarische Existenz?

Susanne Neuffers Figuren machen sich selbst und anderen gerne etwas vor. »Im Schuppen ein Mann« versammelt 35 Erzählungen – Miniaturen sowie mittlere und längere Geschichten über allerlei Absonderlichkeiten des Alltags. Klug, komisch, nachdenklich.

Die Lesung ist ein weiterer Abend zugunsten des sozialen und kulturellen Projekts „Das Ledigenheim erhalten!“ in der Hamburger Neustadt. Dafür haben sich seit August 2014 immer wieder Autoren und etliche Schauspieler in monatlich stattfindenden Lesungen engagiert. Susanne Neuffer verzichtet auf ein Honorar. Die Spenden der Besucher kommen der laufenden Projektarbeit zugute.

Veranstaltungszeit: 18 - 20 Uhr

Quelle: www.rehhoffstrasse.de

Barrierefreiheit

Die Räumlichkeiten der ehemaligen Gaststätte im Ledigenheim sind ebenerdig zugänglich - es gibt eine breite Tür, keine Schwellen oder Stufen. Das Mobiliar (Tische und Stühle) im Innenraum sind flexibel und werden je nach Veranstaltung angeordnet. Die Toilettenräume sind ebenfalls barrierefrei erreichbar, eine Ausstattung für Rollstuhlfahrer ist nicht vorhanden (keine Haltegriffe).
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

200m Ein Parkplatz bei "Schaartor 1"
250m Zwei Parkplätze bei "Admiralitätstraße 71"
250m Ein Parkplatz bei "Krayenkamp 9"

Ort

Ledigenheim
Rehhoffstraße 1-3
20459
Hamburg (Hamburg-Neustadt)

HVV Stationen

350m Rödingsmarkt
350m Stadthausbrücke
400m Baumwall
400m U Rödingsmarkt
450m Michaeliskirche
450m U Baumwall
550m Großer Burstah

Stadtrad-Station

250m Michaeliskirche / Krayenkamp
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.