Kulturlotse

Sarah Kretchmer: Ordinary Magic

23.01.2020 - 29.02.2020, Jeden Tag außer Sonntag
Sarah Kretchmers Ausstellung in Hamburg.
Nachdem sie in den USA, in Chicago, geboren und aufgewachsen ist, zog Sarah Kretchmer 2010 nach Deutschland und lebt dort in Berlin, wo sie Inspiration für ihre lebhaften und farbenreichen Bilder findet. Getragen von ihrer Leidenschaft für Geschichte, Natur, Magie und Farben, beleuchten ihre Arbeiten die Magie des Gewöhnlichen, die still und unmittelbar unter der Oberfläche des Alltäglichen lauert. Realistische, lebensnahe Figuren sind Haushaltsgegenständen auf malerischen Farbfeldern gegenübergestellt, die in abstrakte Hintergründe übergehen und frei von räumlichen Begrenzungen den Bildern eine Atmosphäre der Ungewissheit und Möglichkeit verleihen. Im Rahmen ihrer aktuellen Ausstellung setzt die Künstlerin ihre Bearbeitung des Magischen als Motiv mit einer Reihe von visuellen „Zaubersprüchen” fort. Kretchmer gelingt es somit einen Sinn für Magie und Kuriosität zu erwecken und lädt Betrachter ein, sich mit alternativen Welten, Geschichten, Märchen und Zaubern auseinanderzusetzen und vorübergehend die Schwelle physischer Sphären in Richtung des Metaphysischen zu überschreiten.

Zu sehen vom 23. Januar bis zum 29. Februar 2020.
Veranstaltungszeit: Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 12-18 Uhr.

Quelle: www.facebook.com

Wegen der Corona-Krise ist unser Angebot zurzeit eingeschränkt. Beachtet bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeidet während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenkt stets, dass euer Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit eurer Mitmenschen haben kann.

Barrierefreiheit

Vor der Eingangstür sind 2 höhere Stufen. Bewegungsfläche an der Tür kleiner als 1,50 x 1,50 m. Es gibt keine behindertengerechte Toilette. Der vordere Ausstellungsraum ist großzügiger, zum hinteren führt ein schmalerer Gang.

Lt. Gudberg Nerger waren aber schon RollstuhlfahrerInnen in den Räumen. Es war aber notwendig diesen einen Zugang zu gewährleisten, indem man die Besucher rein gehoben hat.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

100m Ein Parkplatz bei "Kohlhöfen 29"
150m Ein Parkplatz (Mo. - Fr. 6 - 18 h ) bei "Bäckerbreitergang 73"
150m Ein Parkplatz bei "Kurze Straße 31"

Ort

Gudberg Nerger Gallery
Poolstraße 8
20355
Hamburg (Hamburg-Neustadt)

HVV Stationen

200m Johannes-Brahms-Platz
300m Dragonerstall
350m Handwerkskammer
350m Sievekingplatz
400m Axel-Springer-Platz
500m Gänsemarkt (Oper)
550m Messehallen

Stadtrad-Station

300m Enckeplatz / Hütten
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.