Kulturlotse

Rossini-Konzert aus der Hamburgischen Staatsoper

17.11.2020 - 30.11.2020
Kostenlos im Stream bis 30.11.2020:
www.youtube.com

Zum marktbeherrschenden Komponisten in Europa wurde er in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts: Gioachino Rossini. Die Staatsoper Hamburg ehrt ihn mit einer Gala, in denen viele Hits präsentiert werden. Das Sonderkonzert, das ursprünglich im Großen Haus stattfinden sollte, gibt es nun im Stream vom 15. November 2020 ab 16 Uhr bis zum 30. November 2020.
Der international gefragte Dirigent Alessandro De Marchi, dessen Schwerpunkt vom Barock bis Belcanto liegt, hat die Musikalische Leitung inne. Zu erleben sind die Ensemblemitglieder Kristina Stanek, Oleksiy Palchykov und Kartal Karagedik.

Programm:

Ouvertüre zu La gazza ladra

aus L’Italiana in Algeri
Arie der Isabella
„Cruda sorte“
Kristina Stanek

aus L’Italiana in Algeri
Duett Isabella, Taddeo
„Ai capricci della sorte“
Kristina Stanek, Kartal Karagedik

Ouvertüre zu Il Barbiere di Siviglia

aus Il Barbiere di Siviglia
Cavatine des Conte di Almaviva
„Ecco ridente in cielo“
Oleksiy Palchykov

aus Il Barbiere di Siviglia
Cavatine des Figaro
„Largo al factotum“
Kartal Karagedik

aus Il Barbiere di Siviglia
Arie der Rosina
„Una voce poco fa”
Kristina Stanek

aus Il Barbiere di Siviglia
Duett Conte di Almaviva, Figaro
„All’idea di quel metallo“
Oleksiy Palchykov, Kartal Karagedik

aus Il Barbiere di Siviglia
Terzett Rosina, Conte di Almaviva, Figaro
„Ah! qual colpo inaspettato!“
Kristina Stanek, Oleksiy Palchykov, Kartal Karagedik

Quelle: Kostenlos im Stream bis 30.11.2020:
www.youtube.com

Info zu COVID-19 (Coronavirus)

Beachte bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeide während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenke stets, dass DEIN Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit deiner Mitmenschen hat.

Aktionen

Ort

Online

Die Veranstaltung findet an mehreren Orten statt. Die genauen Adressen stehen entweder in der Beschreibung oder können der dort verlinkten Veranstaltungsseite entnommen werden.

FehlerteufelFehler melden

Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte eine kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.