Kulturlotse

Ringvorlesung - Achtsamkeit in der Pädagogik

01.04.2019 - 08.07.2019, Immer montags
Am 1. April startet in Kooperation mit Netzwerk Ethik heute eine Ringvorlesung zur „Achtsamkeit in der Pädagogik“ an der Universität Hamburg. Selbstregulation, Stressabbau und die Integration von Achtsamkeit in die pädagogische Arbeit zum Wohl von Lehrkräften und Schülerschaft ist Thema an insgesamt zwölf Terminen. Die Vorträge finden von April bis Mitte Juli jeden Montag von 18 bis 20 Uhr im Hörsaal Von-Melle-Park 8 statt. Veranstalter der Ringvorlesung sind die Akademie der Weltreligionen und die Fakultät für Erziehungswissenschaften der Universität Hamburg. Der Eintritt ist frei.


Themen und Termine:

1. April 2019: Achtsamkeit in der Schule – Qualifizierung der Trainer und Anwendung im Alltag von Lehrenden und Lernenden
Prof. Dr. Josef Keuffer, Direktor des Landesinstituts für Lehrerfortbildung und Schulentwicklung in Hamburg

8. April 2019: Achtsamkeit macht Schule – Vorstellung eines Curriculums für den Schulunterricht
Dipl.-Psych. Frank Zechner, Supervisor (ÖVS) und Achtsamkeitslehrer (MBSR-MBCT), Praxis für Supervision, Achtsamkeit und Interkulturellen Dialog,Villach, Österreich

15. April 2019: Gelassenheit und Achtsamkeit durch Introvision
Prof. Dr. MHEd. Telse Iwers, Pro-Dekanin der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg

29. April 2019: Achtsamkeit in der Schule. Brücke zwischen Theorie und Praxis: Selbstregulation und Beziehungsfähigkeit als Basis von Bildung
Vera Kaltwasser, Oberstudienrätin (u.a. Lehrerfortbildung), MBSR-Lehrerin, Entwicklung des Curriculums AISCHU – Achtsamkeit in der Schule

6. Mai 2019: Achtsamkeit & Mitgefühl in den Grundschulen einer ganzen Stadt stärken – Vorgehen und Ergebnisse eines NRW-Landesmodellprojekts
Dr. phil. Nils Altner, Universität Duisburg-Essen

13. Mai 2019: Beziehungskompetenz entwickeln – Die Förderung von Achtsamkeit, Empathie, Mitgefühl und Solidarität in Schulen
Dipl.-Psych. Helle Jensen, Familientherapeutin, Deutsch-Dänisches Institut für Familientherapie und Beratung

20. Mai 2019: Achtsamkeit als Komponente sozial-emotionalen Lernens in der Schule (SEL) und sozial-emotionaler Kompetenzen von LehrerInnen (SEC)
Dr. phil. Karlheinz Valtl, Universität Wien, Zentrum für LehrerInnenbildung

3. Juni 2019: Thüringer Modellprojekt „Achtsame Hochschulen in der digitalen Gesellschaft“
Prof. Dr. Mike Sandbothe, Ernst-Abbe-Hochschule Jena & Lena Saniye Güngör, M.Sc., Technische
Universität Ilmenau

17. Juni 2019: Die Bedeutung von Achtsamkeit für die Entwicklung eines emotionalen Gleichgewichts
Dr. rer. nat. Axel Brintzinger, Trainer für das Programm Cultivating Emotional Balance, Dresden

24. Juni 2019: Achtsamkeit und dialogisches Lernen. Konzeptionelle Überlegungen und Beispiele interreligiöser, pädagogischer Zusammenarbeit
Prof. Dr. Thorsten Knauth, Universität Duisburg-Essen, und Dr. phil. Carola Roloff, Universität Hamburg

1. Juli 2019: Zwei Themen:
Achtsamkeit in der interkulturellen Gesellschaft – „Peacebuilding und Literacy Good Practice“
Dr. phil. Gabriele Rabkin, Diplompsychologin & Lehrerin
Erfahrungen aus dem Schulprojekt „Nachbarschaft Welt“, Andrea Vermaaten, Diplom-Pädagogin & Lehrerin, Netzwerk Ethik heute

8. Juli 2019: Achtsamkeit in der multikulturellen Gesellschaft: Das „Art Peace Project“ – Sich selbst und die Welt neu sehen
Prof. Dr. Gordon Mitchell, Universität Hamburg

Veranstaltungszeit: immer montags von 18 bis 20 Uhr

Quelle: ethik-heute.org

Barrierefreiheit

Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

150m Vier Parkplätze bei "Allende-Platz 1"
200m Ein Parkplatz bei "Grindelhof 27"
250m Ein Parkplatz (Mo-Fr 9-20, Sa 9-16 ) bei "Grindelallee 41"

Ort

VMP8 Hörsaal der Uni Hamburg
Von-Melle-Park 8
20146
Hamburg (Rotherbaum)

HVV Stationen

300m Grindelhof
300m Museum für Völkerkunde
450m Universität/Staatsbibliothek
650m Heinrich-Hertz-Turm
650m Parkallee
700m Bezirksamt Eimsbüttel
700m U Hallerstraße

Stadtrad-Station

150m Allende-Platz - 22 Plätze
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.