Kulturlotse

OPEN STUDIO - Hamburger Künstlerportraits.

26.03.2020 - 30.04.2020
Es existiert eine Leerstelle zwischen Museum, Galerie, Künstler und Publikum! Zu diesem Schluss ist die Kunsthistorikerin Anne Simone Krüger gekommen, die sich seit 2011 auf dem künstlerischen Parkett Hamburgs bewegt. Oft fehlt die Möglichkeit, ins persönliche Gespräch mit Künstler*innen zu kommen oder es wird sich “nicht getraut“. Unsicherheit herrscht auch häufig beim Kunstkauf. Die Hemmschwelle, sich mit Kunst auseinanderzusetzen, ist offenbar hoch. Dabei erschließen sich viele Werke erst im Gespräch: Welche Gedanken haben zu der Arbeit geführt? Welche Technik steckt dahinter? Wie viele Stunden leidenschaftlichen Schaffens sind hineingeflossen?
OPEN STUDIO liefert Antworten und möchte diese Leerstelle zwischen Bild und Betrachter*in schließen.OPEN STUDIO öffnet die Türen der Hamburger Ateliers. Wir schauen den Akteur*innen über die Schulter und lassen sie selbst zu Wort kommen.
OPEN STUDIO ist Kunsterlebnis aus neuer Perspektive: Jeden Monat ein neues Videoportrait, lebendig und unmittelbar, über die Kunst und ihre Macher.

Beginn der Veranstaltung: Jederzeit

Quelle: openstudio.gallery

Wegen der Corona-Krise ist unser Angebot zurzeit eingeschränkt. Beachtet bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeidet während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenkt stets, dass euer Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit eurer Mitmenschen haben kann.

Ort

Online

Die Veranstaltung findet an mehreren Orten statt. Die genauen Adressen stehen entweder in der Beschreibung oder können der dort verlinkten Veranstaltungsseite entnommen werden.
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.