Kulturlotse

Natur & Tier

05.09.2022 - 25.09.2022
Natur und Tier für mehr nachhaltiges Bewusstsein

Beeindruckende Schönheiten und Wissenswertes rund um das Thema Nachhaltigkeit gibt vom 05. bis 25. September im Herzen von Altona zu entdecken. Tierexperte Andre Weseloh entführt die Besuchenden des Mercado in dieser Zeit auf eine exotische Expedition in die faszinierende Tierwelt des Dschungels. Amphibien, Wirbellose und Engagement im Mercado Altona-Ottensen.

Achtsamkeit, bewusster Umgang und Nachhaltigkeit sind wichtige Schlagworte in unserem Alltag geworden und genau diese möchte das Mercado Altona im Rahmen der diesjährigen „Natur- und Tier“ vom 05. – 25. September 2022 noch stärker in den Fokus stellen: „Wir tun sehr viel für mehr Nachhaltigkeit im Mercado“, berichtet Center Manager Sven Ebert. „Wir möchten mit der Ausstellung nicht nur unterhalten, sondern vor allem aufklären. Uns ist es wichtig, unseren Besucherinnen und Besuchern das Thema Nachhaltigkeit und einen bewussten Umgang mit Natur und Tier näher zu bringen und sie im Idealfall zu animieren, sich noch stärker zu engagieren“.

So präsentieren sich in diesem Jahr wieder vielfältige Unternehmen und Institutionen mit ihren Projekten und aktuellen Themen. Hier kann man sich informieren und vor allem Anregungen holen. „Wir möchten nicht nur Altona und Ottensen einladen, sich zu inspirieren und informieren, sondern alle, denen Nachhaltigkeit wichtig ist“, fährt Sven Ebert fort. Für einen schnellen Überblick wurden die Projekte und Ausstellungen in die Bereiche „Tiere“, „Sozial und Nachhaltig“ sowie „Müll und Umwelt“ aufgegliedert, so findet jeder noch schneller das Thema, das ihm am Herzen liegt. Mit dabei sind u. a. Vier Pfoten, Greenpeace mit Eisbär Paula, Picknickliebe mit einer Verlosung, Nutzmüll mit den beliebten Mercado-Basteltüten für das eigene Bienenhotel sowie Oclean.
Wie kommen die Lieblingstiere in die Serie? Wie wichtig sind exotische Tiere für das ökologische Gleichgewicht? In diesem Jahr hat das Mercado keinen Unbekannten für den Bereich „Tiere“ engagiert. Seine Arbeit aus Serien und Filmen ist sicher vielen bekannt, er als Person noch Wenigen, die Rede ist von Tiertrainer Andre Weseloh. Seine Expertise liegt in der Ausbildung und Bereitstellung exotischer und heimischer Wildtiere für Film, Fernsehen und Werbung. Der Tierliebhaber lädt alle Tierfreunde und Wissbegierigen ein, die ca. 20 verschiedene Tierarten zu bestaunen, anzuschauen und sich über ihre Lebensgewohnheiten und -räume zu informieren.

In authentischer und natürlich nachempfundener Umgebung können Jung und Alt Amphibien, Wirbellose und Reptilien beobachten, anschauen und mehr über ihren Lebensraum erfahren: „Wir möchten so zeigen, wie wichtig auch exotische Tiere für das Gleichgewicht eines Ökosystems sind. Nachhaltigkeit darf nicht vor der eigenen Haustür aufhören“, findet Andre Weseloh.

Veranstaltungszeit: täglich 9.30 Uhr bis 20 Uhr (außer Sonntag bis auf den 25.09.)

Quelle: www.mercado.hamburg

Info zu COVID-19 (Coronavirus)

Beachte bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeide während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenke stets, dass DEIN Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit deiner Mitmenschen hat.

Aktionen

Barrierefreiheit

Behindertengerechter Zugang vorhanden.
Es führen Fahrstühle sowohl nach oben als auch nach unten, und im 1. Stock befindet sich eine
behindertengerechte Toilette mit viel Platz und zwei Haltegriffen.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

100m Zwei Parkplätze bei "Am Felde 101"
250m Ein Parkplatz bei "Winterstraße 2"
350m Zwei Parkplätze (werktags 8-18 Uhr) bei "Max-Brauer-Allee 48"

Ort

Mercado
Ottenser Hauptstraße 10
22765
Hamburg (Ottensen)

HVV Stationen

200m Altona
200m Bf. Altona
250m Große Rainstraße
300m Bahrenfelder Straße
300m Hamburg Altona
450m Friedensallee
500m Große Brunnenstraße

Stadtrad-Station

150m Große Rainstraße/Ottenser Hauptstraße

FehlerteufelFehler melden

Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte eine kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.