Kulturlotse

Musikkreis im Ledigenheim

Samstag, 23. November 2019
Am 23. November geht der Musikkreis in die nächste Runde!

Rückblick:
Ein schönes, harmonisches Singen war am 25. Oktober im Saal der Rehhoffstr.1/3 wahrzunehmen: der Musikkreis ging nicht nur auf eine musikalische Kaperfahrt, es klangen auch sonst viele bekannte und unbekannte Lieder an. DONA NOBIS PACEM, ein Kanon. Im Schneegebirge, Feinstliebchen und auch das weniger bekannte Lied von NENA - "Ich bleibe im Bett", selten im Radio gespielt. Wolf trug auf der "burning heart"
Gitarre seine "Afrikanische Legende" vor. Ingrid fiel es auf, dass Wolf die zweite Strophe weggelassen hatte, die vom GNU. So war denn auch dieses Lied wieder vollständig. Von Ingrid hörten wir eine plattdeutsche
Version vom house in new orleans: das oole hus in new orleans. Echt cool.

Wir sind schon alle gespannt, wie sich der Sonnabend Nachmittag am 23. November im Saal der Rehhoffstr. 1/3 gestaltet.

Denn please Attentione:
Es wird auch wieder Theater gespielt werden: Sigrid Bernstein bereitet eine Aufführung vor mit Szenen aus ihrem neuen Buch. Mitwirken kann, wer schon um 16 Uhr im Saal vom Ledigenheim Rehhoffstrasse 1/3 erscheint, auch am 23. November, denn vor dem Musikkreis möchte Sigrid die Szenen ausarbeiten, wenns denn klappt - aber das wird wohl. Sigrid kümmert sich diese Tage darum, und deshalb ist nun auch dieser Wink zuverlässig.

Viele Grüße vom Musikkreis

Beginn der Veranstaltung: a.)16:00 Uhr (Theaterszenen); b.)18:00 Uhr (Aufführung)

Quelle: www.facebook.com

Demenzsensitivität der Veranstaltung

Bei der künstlerischen Darstellung wird Wert gelegt auf eine gleichermaßen kind- und erwachsenengerechte Ansprache (integratives Erlebnis).
Das Dargebotene aktiviert das emotionale Gedächtnis durch Wiedererkennung und Erinnerung an bekannte Geschichten, Bilder und Musik.
Die Veranstaltung findet vorzugsweise in den Nachmittagsstunden mit einer Aufführungsdauer von ca. 60min statt.
Die Raumsituation ist übersichtlich, ermöglicht einfache Orientierung und begünstigt eine eher kleine Besucherzahl (max. 200 Gäste).
Sitzplätze in der Nähe der künstlerischen Akteure (Bühne) begünstigen das konzentrierte Verfolgen und die Wohlfühlatmosphäre.

Barrierefreiheit

Die Räumlichkeiten der ehemaligen Gaststätte im Ledigenheim sind ebenerdig zugänglich - es gibt eine breite Tür, keine Schwellen oder Stufen. Das Mobiliar (Tische und Stühle) im Innenraum sind flexibel und werden je nach Veranstaltung angeordnet. Die Toilettenräume sind ebenfalls barrierefrei erreichbar, eine Ausstattung für Rollstuhlfahrer ist nicht vorhanden (keine Haltegriffe).
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

200m Ein Parkplatz bei "Schaartor 1"
250m Zwei Parkplätze bei "Admiralitätstraße 71"
250m Ein Parkplatz bei "Krayenkamp 9"

Ort

Ledigenheim
Rehhoffstraße 1-3
20459
Hamburg (Hamburg-Neustadt)

HVV Stationen

350m Rödingsmarkt
350m Stadthausbrücke
400m Baumwall
400m U Rödingsmarkt
450m Michaeliskirche
450m U Baumwall
550m Großer Burstah

Stadtrad-Station

250m Michaeliskirche / Krayenkamp
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.