Kulturlotse

Museumszollboot Oldenburg

Nur Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag
Neben dem Deutschen Zollmuseum am Alter Wandrahm 16 liegt der kostenlos zu besichtigende Zollkreuzer Oldenburg. Dieser ist ein Ausstellungsstück des Deutschen Zollmuseums und dessen größtes Exponat.

Das Museumsschiff kann auch unabhängig von einem Besuch des Zollmuseums besichtigt werden. Es ist über den Ponton zu erreichen - und somit nicht barrierefrei. Das Betreten des Zollkreuzers erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Begehung der Oldenburg kann zu folgenden Zeiten erfolgen:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 - 17:00 Uhr, Montag: geschlossen

Auch die Innenbesichtigung der Oldenburg ist möglich, jedoch nur an den Tagen, an denen der Zollkreuzer von den ehrenamtlichen pensionierten Mitarbeitern besetzt ist. Auskunft dazu gern kann telefonisch angefragt werden unter 040/300876 11.


Quelle: www.zoll.de

Info zu COVID-19 (Coronavirus)

Beachte bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeide während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenke stets, dass DEIN Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit deiner Mitmenschen hat.

Aktionen

Barrierefreiheit

Das Boot ist nicht barrierefrei über den Ponton zu erreichen. Betreten auf eigene Gefahr.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

300m Drei Parkplätze bei "Brooktorkai 3"
350m Ein Parkplatz (Mo. - Fr. 8 - 18 h) bei "Schopenstehl 18"
350m Zwei Parkplätze bei "Schopenstehl 30"

Ort

Museumszollboot Oldenburg
Alter Wandrahm 16
20457
Hamburg (Altstadt)

HVV Stationen

100m Bei St.Annen
200m Brandstwiete
300m Meßberg
350m Singapurstraße
400m Osakaallee
550m Magellan-Terrassen
550m Rathausmarkt (Petrikirche)

Stadtrad-Station

250m U Meßberg / Willy-Brandt-Straße

FehlerteufelFehler melden

Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte eine kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.