Kulturlotse

Lesung mit Nicole Weis aus ihrem neuen Roman Elbe 511

Mittwoch, 17. August 2022
ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Einladung an der VHS HH West zur Lesung mit Dr. Nicole Weis aus ihrem neuen Roman Elbe 511.
VHS Hamburg West, Aula, Waitzstr. 31, 22607 Hamburg, Mittwoch, 17.08.2022, 19-20.30 Uhr
Ein spannender Roman zur deutsch-deutschen Geschichte auf der Basis der wahren Geschichte der Familie Weis. Die Elbe als Fluchtweg spielt hier eine entscheidende Rolle, am Kilometer 511 gelingt dem Vater der Autorin die 2. Flucht über die Elbe in die Freiheit. Am Stromkilometer 634 wird Frau Weis nun aus ihrem Buch darüber vorlesen.

„Vor dem Mauerbau geht Wolfgang als 20-Jähriger mit seinem Freund über die innerdeutsche Grenze, um in Westdeutschland zu arbeiten. Acht Monate
später kehrt er aus Heimweh zurück. Dies hat erhebliche Konsequenzen, die sein ganzes Leben prägen werden. Denn er wird von seinem Freund denunziert und wegen angeblicher Spionage zu vier Jahren Gefängnis in Bautzen…..“

Einige kennen die GfBK Ärztin Dr. Nicole Weis aus persönlichen oder telefonischen Beratungsgesprächen. Parallel zu dieser wichtigen Arbeit treibt Frau
Weis noch weiteres um, denn sie schreibt leidenschaftlich gern seit ihrem 12. Lebensjahr und hat schon einige Romane veröffentlicht. Ihr neuestes Buch behandelt die Geschichte ihres Vaters, seine dramatische Flucht aus der DDR, Rückkehr, Gefangenschaft und Folter in DDR Gefängnissen, erneute Flucht
über die Elbe. Persönlich und sachlich, tiefsinnig und erschütternd lässt sie uns teilhaben an den Jahren großer existenzieller Herausforderungen. Was
hilft ihrem Vater Resilienz zu entwickeln und die lange Zeit in den Gefängnissen auszuhalten. Das Schreiben von Gedichten, Sport u.v.m. hat ihm Überlebensenergie gegeben, um durchzuhalten und letztlich erneut aus der DDR zu fliehen. Welche Auswirkungen hat dies auf das Leben seiner Familie? In ihrem
Buch vermischt sie deutsch-deutsche Geschichte und eine Familiensaga.

Beginn der Veranstaltung: 19.00

Quelle: www.biokrebs.de

Info zu COVID-19 (Coronavirus)

Beachte bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeide während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenke stets, dass DEIN Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit deiner Mitmenschen hat.

Aktionen

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang und WC (VHS Gebäude)
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

250m Zwei Parkplätze bei "Waitzstraße 18"
400m Ein Parkplatz bei "Waitzstraße 6b"
450m Zwei Parkplätze bei "Waitzstraße 2"

Ort

VHS Othmarschen
Waitzstraße 31
22607
Hamburg (Groß Flottbek)

HVV Stationen

350m Othmarschen
500m S Othmarschen
600m Böcklinstraße
750m Flottbeker Kirche
750m Parkstraße
800m Emkendorfstraße
800m Hochrad

Stadtrad-Station

500m S Othmarschen / Beselerplatz

FehlerteufelFehler melden

Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte eine kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.