Kulturlotse

Lectura bilingüe del cuento: La pandilla de Umami

Freitag, 23. September 2022
En el marco del festival de literatura infantil «Lesefest Seiteneinsteiger», presentamos la lectura bilingüe del libro Die Umami-Bande (La pandilla de Umami). El libro infantil sobre nuevas amistades ha sido escrito por Roswitha Wurm y Zwetelina Ortega e ilustrado a todo color por Carolin Meyering.

Die Umami-Bande refleja la realidad de la mayoría de los niños y niñas en nuestra sociedad actual. En el ámbito de las guarderías y las escuelas primarias, en muchas ocasiones, se da por sentado el origen o ambiente multicultural de los niños y niñas y no se le otorga la importancia que merece durante el proceso educativo. No obstante, más de un tercio de los niños y niñas crecen siendo multilingües, y en las grandes ciudades el porcentaje suele ser incluso mayor: uno de cada dos niños. Este maravilloso libro ilustrado comparte historias y experiencias que representen la diversidad y multilingüismo de los más pequeños de la casa sin la pretensión de dar lecciones.
La lectura contará con la presencia de las autoras: Zwetelina Ortega, Roswitha Wurm; y la editora del libro: Claudia von Holten (editorial Amiguitos).

Roswitha Wurm vive en Viena con su familia. Trabaja como editora independiente, escritora de libros infantiles y profesora de refuerzo en lectura y escritura, especialmente para niños con dificultades en la lectura u ortografía. Desde su infancia es una entusiasta de la literatura y estudió agronomía y pedagogía. En sus lecturas interactivas en las escuelas, conoce a niños y jóvenes de diferentes orígenes lingüísticos y culturales que le sirven de inspiración para sus obras. El lema de la autora es: ¡La lectura debe y puede ser divertida, y en cualquier idioma!

Zwetelina Ortega vive actualmente en Viena, pero nació en Sofía y creció hablando búlgaro y español, además de alemán. Es lingüista y, con su centro de asesoramiento Linguamulti, apoya la formación de pedagogos para el ámbito de los jardines de infancia y las escuelas como, también, en ámbitos en los que se desarrolle la enseñanza de lenguas y la educación multilingüe. Fundó el instituto de idiomas LIMU-Academy para fomentar la enseñanza del alemán en niños y, actualmente, da clases en la Universidad de Viena. La autora escribe sus obras en sus tres idiomas: búlgaro, español y alemán; y en 2012 publicó la colección de poesía Aз und tú (editorial Yara). Zwetelina es madre de dos niños multilingües.

Carolin Meyering, nacida y criada en Emsland, se graduó en Ilustración en la Universidad Europea de Hamburgo en 2020 y desde entonces trabaja como ilustradora para diferentes editoriales. Su estilo se caracteriza por los paisajes evocadores y la atención al diseño y caracterización de los personajes. Le interesa especialmente la música, la historia y los cómics.


Im Rahmen des Kinderliteraturfestes „Lesefest Seiteneinsteiger“ präsentieren wir die zweisprachige Lesung des Buches Die Umami-Bande. Das Kinderbuch über neue Freundschaften wurde von Roswitha Wurm und Zwetelina Ortega geschrieben und farbenfroh von Carolin Meyering illustriert.

Die Umami-Bande spiegelt die Lebensrealität der meisten Kinder wider. In Kindergärten und Grundschulen sind Kinder aus unterschiedlichen Kulturräumen längst selbstverständlich. Mehr als 1/3 aller Kinder wächst mehrsprachig auf, in Großstädten ist es häufig sogar jedes zweite Kind. In dem Buch werden die Vielfalt und Mehrsprachigkeit der Kleinsten in der Familie erlebbar, ohne dass das Buch dabei belehren will.
An der Lektüre nehmen die Autorinnen Zwetelina Ortega und Roswitha Wurm sowie die Verlegerin des Buches, Claudia von Holten (Amiguitos Verlag), teil.

Roswitha Wurm lebt mit ihrer Familie in Wien. Sie ist freie Redakteurin, Kinderbuchautorin und Lese- und Schreibtrainerin speziell für Kinder mit einer Lese- oder Rechtschreibschwäche. Seit ihrer Kindheit begeistert sich die studierte Agrarwissenschafterin und Förderpädagogin für Bücher. Gerne hält sie interaktive Lesungen an Schulen. Dort trifft sie Kinder und Jugendliche mit verschiedenem sprachlichem und kulturellem Hintergrund. Das Motto der Autorin lautet: Lesen soll und darf Spaß machen, und das in jeder Sprache!

Zwetelina Ortega lebt in Wien, ist in Sofia geboren und ist neben Deutsch auch mit Bulgarisch und Spanisch großgeworden. Sie ist Sprachwissenschaftlerin und mit ihrem Beratungszentrum Linguamulti unterstützt sie mit Weiterbildungen pädagogisch Lehrende in Kindergärten und Schulen, aber auch Kinder in den Bereichen Sprachförderung und mehrsprachige Erziehung. Das Sprachinstitut LIMU-Academy gründete sie, um Kinder in Deutsch zu fördern. Und sie lehrt an der Universität Wien. In ihren drei Sprachen Bulgarisch, Spanisch und Deutsch verfasst sie ihre literarischen Texte. 2012 erschien der Gedichtband Aз und tú (Edition Yara). Zwetelina ist selbst Mutter von zwei mehrsprachigen Kindern.

Carolin Meyering, geboren und aufgewachsen im Emsland, studierte bis 2020 Illustration an der UE Deutschland in Hamburg und arbeitet seither als Illustratorin. Ihr Stil zeichnet sich durch atmosphärische Landschaften und den Fokus auf Characterdesign aus. Besonderes Interesse liegt ihr an Musik, Geschichte und Comics.

Beginn der Veranstaltung: 17:00

Quelle: cultura.cervantes.es

Info zu COVID-19 (Coronavirus)

Beachte bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeide während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenke stets, dass DEIN Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit deiner Mitmenschen hat.

Aktionen

Barrierefreiheit

Barrierefrei mit Fahrstuhl und Türöffner.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

150m Ein Parkplatz (Mo. - Fr. 8 - 18 h) bei "Burchardstraße 17"
200m Ein Parkplatz (Mo. - Fr. 7 - 18 h) bei "Burchardstraße 6"
250m Ein Parkplatz bei "Steinstraße 17"

Ort

Instituto Cervantes Hamburg
Fischertwiete 1
20095
Hamburg (Altstadt)

HVV Stationen

150m Meßberg
300m U Steinstraße
350m Steinstraße
400m Brandstwiete
400m Gerhart-Hauptmann-Platz
400m Mönckebergstraße
450m Bei St.Annen

Stadtrad-Station

200m U Steinstraße / Deichtorplatz

FehlerteufelFehler melden

Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte eine kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.