Kulturlotse

Italiener Hamburgs

Freitag, 24. Januar 2020
Podiumsgespräch mit Hamburger Italienern, "internationaler Abend" mit Schwerpunkt auf Italien und kleiner Umtrunk, im Rahmen der Ausstellung „Italiener Deutschlands“.
Seit dem 15. Januar ist im Goethe-Institut am Hühnerposten die Ausstellung „Italiani di Germania - Italiener Deutschlands“ zu sehen. Und nein, es geht dabei nicht um italienische Restaurants, sondern – in Fotos und Texten – um Menschen, die aus verschiedenen Gründen ihr Heimatland Italien verlassen haben und sich ein Leben in Deutschland aufgebaut haben. Die Ausstellung reicht von Erfolgsgeschichten, wie der des Chefredakteurs der Wochenzeitung „Die Zeit“ Giovanni di Lorenzo, über die Start-upper in Berlin bis hin zur neuen und alten Arbeitergemeinschaft bei Volkswagen in Wolfsburg; ein umfassender und komplexer Weg, der für den Aufbau einer gemeinsamen europäischen Identität nach wie vor von grundlegender Bedeutung ist. Bei dem Podiumsgespräch in der Ausstellung am 24. Januar erzählen ab 18 Uhr einige „Italiener Hamburgs“ von ihrem Weg.

Beginn der Veranstaltung: 18 Uhr

Quelle: iicamburgo.esteri.it

Barrierefreiheit

Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

100m Ein Parkplatz bei "Hühnerposten 2"
200m Zwei Parkplätze (Mo. - Fr. 8 - 18 h ) bei "Johanniswall 1"
200m Ein Parkplatz (Mo. - Fr. 8 - 18 h ) bei "Klosterwall 4"

Ort

Hühnerposten
Hühnerposten 1a
20097
Hamburg (Hammerbrook)

HVV Stationen

200m Steinstraße
200m U Steinstraße
300m HBF/Steintordamm
300m HBF/Steintorwall
350m Hauptbahnhof Süd
350m Hauptbahnhof/ZOB
350m HBF/Mönckebergstraße

Stadtrad-Station

150m Zentralbibliothek / Münzstraße
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.