Kulturlotse

"Imagination" - die Revolution in der Skulptur

14.06.2019 - 04.08.2019, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag
Mit „Revolution in der Skulptur“ beschreibt der Stahlbildhauer Johannes L.M. Koch seine skulpturalen Werke. Revolutionär sind sie in der Form, der Materialbearbeitung und ihren Ideen über das Menschsein. Seine Figuren erscheinen wie Zeichnungen im Raum: mehr Umriss als Volumen, mehr Skizze als ausformulierte Darstellung. Sie sind Annäherungsversuche an eine jeweils imaginierte Figur, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet, eine Vielzahl von Deutungen ermöglicht.

Mögliche Interpretationen können sich dabei leicht in ihr Gegenteil verkehren, denn die Figuren sind so konzipiert, dass sie ambivalente, manchmal sogar konträre Deutungen zulassen: eine Geste des Gebens kann aus einer anderen Perspektive betrachtet zu einer Geste des Nehmens werden, eine Siegerpose kann in eine Verliererhaltung kippen.

Bei der begehbaren Skulptur „You were born and so you‘r free“ ist das Ereignishafte im Werk angelegt. Das Angebot mit dem Kunstwerk zu interagieren, macht den Betrachter zum konstitutiven Element des Werkes, Bewegung erzeugt Bedeutung.

Vernissage am 14.06.2019, um 19:00 Uhr

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Mi - So 15:00 - 21:00 Uhr

Quelle: kulturbotschaft.net

Barrierefreiheit

Treppenstufen, egal durch welchen Eingang man kommt. Durchgänge zu eng für Rollstuhlfahrer.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

250m Ein Parkplatz (Di - So 9 - 17 h ) bei "Binderstraße 14"
350m Ein Parkplatz (Mo - Fr 9 - 18 h ) bei "Rothenbaumchaussee 64"
350m Ein Parkplatz bei "Rothenbaumchaussee 64"

Ort

Galerie Kulturbotschaft
Johnsallee 30
20148
Hamburg (Rotherbaum)

HVV Stationen

300m Fontenay
350m Böttgerstraße
350m Museum für Völkerkunde
650m Universität/Staatsbibliothek
700m Alsterchaussee
750m Bf. Dammtor
750m Dammtor (Messe/CCH)

Stadtrad-Station

450m Universität (2) - 40 Plätze
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.