Kulturlotse

Honigfabrik Hafen Woche

02.08.2021 - 07.08.2021
ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Eine ökologische temporäre Werft zwischen Technik und Kunst, mit Low-Tech-, Tanz- und Musikworkshops in Hamburg Wilhelmsburg
Eine alte Barkasse kommt nach 50 Jahre nach Hamburg zurück!
 Sie wird zu einem mobilen Atelier umgewandelt, als Plattform für die Erforschung und Untersuchung des Wassermilieus dienen und mit einer interdisziplinären Crew die europäische Gewässer befahren. Die Transformation dieses Schiffes in einen Prototyp für umweltfreundliche Mobilität auf Flüssen findet durch nachhaltige Rumpfbehandlung, Erzeugung unterschiedlicher erneuerbarer Energien, Low-Tech Ausrüstung und einer umweltfreundlichen Motorisierung statt.

Das Team Sculpture Navale #3 lädt ein, sich mit nachhaltigen Lösungen und Low-Tech Ausrüstungen für den Schiffsbau vertraut zu machen, bzw. weiter mitzugestalten. Das Gelände der HoFa wird temporär in den HoFa Hafen (Werft und Heimathafen) verwandelt. Die erste ökologische, temporäre und LowTech Werft dockt in Wilhemsburg an!
In der Woche vom 02.08. bis zum 07.08.2021 bietet der HoFa Hafen Low-Tech-, Tanz- und Musikworkshops zwischen Technik und Kunst an um anhand von Improvisationsmethoden in die Schiffs- und Wasserwelt einzutauchen.

An den Workshops können maximal 10 Leute teilnehmen.
 Bitte meldet euch per Email bei Fabien und Claire an über die Emailadresse sculpturenavale@gmail.com

___
Programm:
BODY WATER MOVEMENT WORKSHOP
Mo, Mi, Do, Fr | 02., 04., 05., 06.08. | 9.30-12.00 Uhr | Großer Veranstaltungssaal der Honigfabrik
Dieser Workshop bietet Anwohnenden im Viertel die Gelegenheit, anhand von Improvisationsmethoden spielerisch in die Bewegungen der Schifffahrt und der Klangwelt der Flusslandschaften einzutauchen und kreativ am eigenen Körper zu werden. Es sind keine Vorkenntnisse beim Tanz notwendig.
___
WORKSHOP REVERSIBLE TECHNOLOGIEN ~ LOW TECHS AN BORD
Mo, Mi, Do, Fr | 02., 04., 05., 06.08. | 14.30-17.00 Uhr | Wasserwerkstatt/Pflanzenatelier
mit Ingenieurstudierenden aus Frankreich (Studierendenverein Emergence, ICAM, PolyTech Nantes, INP Toulouse) und der TUHHamburg: 
Low-Techs reisen nach Hamburg! Die, in Frankreich von Ingenieursstudierende gebauten LowTech-Komponenten, werden in der Wasserwerkstatt weiterentwickelt und an Bord der Barkasse installiert.
___
HYMNO RESIDENZ
Mo, Sa | 02., 07.08.
Chor&Musiker*innen Residenz mit Chorale Sans Nom (Nantes), Jannis Wichmann und Guests (Mo); Impro Chor- und Tanz Performanz im Hof der Hofa (Sa).
___
! STAPELLAUF DER BARKASSE !
Di | 03.08. |
___
OFFENE TÜREN HOFA HAFEN
Sa | 07.08. | 14.00-18:00 Uhr | Wasserwerkstatt/Pflanzenatelier/im Hof
Reversible Technologien ~ Low-Techs an Board! Offene Werkstatt im Pflanzenatelier: Low-Techs entdecken/Wind- und Wasserströmung: Wasserturbine & Windmühle basteln, Kinderworkshop im Hof
Anschließend: HOFFEST!
Sa | 07.08. | 18.00-23.00 Uhr
Anschließend an das Wochenprogramm "HofaHafen" feiert das Team SCUPLTURE NAVALE #3 mit einem Hoffest in der Honigfabrik die Ankunft der alten Barkasse, die nach 40 Jahre nach Hamburg zurückgekehrt ist, mit live Musik und Kurzfilmen zur nachhaltigen Mobilität auf Flüssen.
18:00 - 20:00 Uhr
Konzert Jannis Wichmann & Guests
18:00 Uhr
Apéro! Gelegenheit zum Anstossen mit Live Musik (Surprise Guests)
19:30 Uhr
Konzert Jannis Wichman | janniswichmann.de
21:30 Uhr
Klappstuhlkino
Kurzfilmreihe FLUX (35 Min):
Eine alte hamburger Barkasse kommt nach 40 Jahre in Hamburg zurück. Kurzfilmreihe zur Umwandlung einer alte Barkasse in einer Prototyp für umweltfreundliche Mobilität auf Flüssen | Collectif mit & Libertalia* e.V., 2021 (30 Min.)
Dokufilm Nomade des Mers (55 Min):
Autark leben dank Low-Tech an Board, 6 Monate Abenteuer mit Gold of Bengal, 100% Naturfasern Jute Segelschiff | Bangladesh – Bay of Bengal, 2012 - 2013, Jute Lab Project | Low Tech Lab, 2014 (55 Min.)
Anschliessend Diskussion mit Collectif mit, Libertalia* e.V. und Low Tech Lab

Alle Infos: jim.honigfabrik.de

Info zu COVID-19 (Coronavirus)

Beachte bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeide während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenke stets, dass DEIN Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit deiner Mitmenschen hat.

Aktionen

Barrierefreiheit

Das Café Pause und der Saal sind über eine Rampe mit Handläufen erreichbar. Das WC ist rollstuhlgerecht.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Ort

Honigfabrik
Industriestraße 125-131
21107
Hamburg (Wilhelmsburg)

HVV Stationen

200m Industriestraße
400m Ernastraße
400m Mannesallee
450m Stübenplatz
550m Reiherstiegdeich
600m Neuhöfer Straße (Mitte)
650m Reiherstieg Hauptdeich

Stadtrad-Station

400m Veringstraße / Mannesallee

FehlerteufelFehler melden

Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte eine kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.