Kulturlotse

Hamburg Erotica

15.03.2019 - 06.09.2019, Montag bis Freitag
Das Erotic Art Museum präsentiert die Hamburg Erotica. Das Prinzip ist einfach: jeder Künstler stiftet für die Ausstellung ein Bild oder Exponat. Die Kuratoren haben in den letzten Monaten viele Hamburger Ateliers besucht und das beste und heißeste aus der Hansestadt zusammengetragen. Die internationale Werkschau präsentiert Künstler, die ihre Heimat in Hamburg gefunden haben. Vertreten sind u.a. Litauen, Polen, Spanien, Tschechien. Zu sehen sind Fotografien, Gemälde und Skulpturen sowie eine spezielle Doll. Die Maler kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Popart, Abstrakt, Figuratives. Die Fotografen haben ihren Hintergrund in der erotischen Fotografie. Seien Sie gespannt auf ein erotisches Generationentreffen junger und etablierter Künstler. Die Ausstellung wird bis September 2019 im Erotic Art Museum zu sehen sein und regelmäßig durch neue Werke der Künstler im 1:1 Austausch erneuert.

Veranstaltungszeit: 11:00 - 18:00 Uhr

Quelle: www.facebook.com

Barrierefreiheit

Treppe, Handlauf vorhanden, Tür muss per Hand geöffnet werden, Freifläche vor der Tür knapp bemessen, keine Wendemöglichkeit für Rollstühle
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

250m Ein Parkplatz bei "Bernhard-Nocht-Straße 74"
400m Acht Parkplätze bei "Zirkusweg 6"
450m Vier Parkplätze bei "Bei den St. Pauli-Landungsbrücken 5"

Ort

Erotic Art Museum
Bernhard-Nocht-Straße 79
20359
Hamburg (St. Pauli)

HVV Stationen

150m Bernhard-Nocht-Straße
150m St.Pauli Hafenstraße
300m Davidstraße
300m Hafentreppe
500m Hein-Hoyer-Straße
500m Reeperbahn
550m S Reeperbahn

Stadtrad-Station

300m Bernhard-Nocht-Straße / Zirkusweg
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.