Kulturlotse

Freier Eintritt bis 18 Jahre in die Deichtorhallen

Nur Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag
Die Deichtorhallen in Hamburg gehören zu den größten Ausstellungshallen für zeitgenössische Kunst und Fotografie innerhalb Europas.

Eingebettet zwischen Innenstadt und HafenCity sind die Hamburger Deichtorhallen allein schon optisch ein Highlight. Die beiden historischen Gebäude von 1911/13 bestechen durch ihre offene Stahlglasarchitektur und bieten heute Raum für spektakuläre internationale Großausstellungen. Wenn man hier ankommt, so beginnt man am besten mit der rund 3000 qm großen Halle für aktuelle Kunst, die sich im nördlichen der zwei Gebäude befindet. Ganz im Zeichen der Fotografie steht das Phoxxi, ein temporärer farbenfroher Bau, der das Programm des sich in Sanierung befindenden Hauses der Photographie fortsetzt.

Seit 2011 wurden die beiden Gebäude am Übergang von der Hamburger Kunstmeile zur Hafencity durch eine Dependance in Hamburg-Harburg mit der Sammlung Falckenberg ergänzt. 👉🏼www.kulturlotse.de

In den Deichtorhallen werden immer wieder Einzelausstellungen von Künstlern gezeigt, die frischen Wind in die Galerien bringen. In der Halle für aktuelle Kunst wird jede Ausstellung ganz neu konzipiert und oftmals spektakulär eingerichtet. Dabei wird die unmittelbare Gegenwart abgebildet und Genres überschritten. Das Haus der Photographie und das Phoxxi präsentiert immer wechselnde internationale Ausstellungen zum Thema Fotografie – dabei spielen sowohl das 19. und 20. Jahrhundert eine Rolle als auch die Gegenwart und die digitale Fotografie der Zukunft. Ein Highlight ist auch die Sammlung F.C. Gundlach. Hier lernt man vor allem viele Kunstwerke aus den Bereichen künstlerische Fotografie und Modefotografie kennen. Der Besucherservice organisiert vielfältige Veranstaltungen passend zu den Ausstellungen, und wer Andenken mitnehmen oder sich auch nach der Ausstellung noch weiter informieren möchte, der wird sicher im Museumsshop mit Foto-Fachbuchhandlung fündig.

Ein wichtiges Stichwort für die Deichtorhallen ist die Architektur, denn die Deichtorhallen sind nicht nur selbst ein Denkmal, sondern stellen auch ein Denkmal für Architektur dar. Bis April 2015 wurde die nördliche Deichtorhalle aufwendig saniert und an die aktuellen Anforderungen an internationale Ausstellungshäuser angepasst. Seit 2021 wird die südliche Deichtorhalle mit dem Haus der Photographie erneuert. Die Ausstellungsfläche der Halle für aktuelle Kunst beträgt nun 3.800 Quadratmeter und ist somit eine der größten zusammenhängenden Ausstellungsfläche für zeitgenössische Kunst in Europa.


Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei!


Öffnungszeiten

HALLE FÜR AKTUELLE KUNST
HAMBURG-CITY & PHOXXI – HAUS DER PHOTOGRAPHIE
Dienstag – Sonntag: 11−18 Uhr
Jeden 1. Donnerstag im Monat: Langer Donnerstag: 11−21 Uhr (außer an Feiertagen)
Montags geschlossen

Feiertagsöffnungen:
Karfreitag, Ostersonntag und -montag, Pfingstsonntag und -montag, Christi Himmelfahrt, 1. Mai, 3. Oktober, 31. Oktober sowie 1. und 2. Weihnachtsfeiertag:
11−18 Uhr

Neujahr :
13 − 18 Uhr

Heiligabend und Silvester geschlossen

www.deichtorhallen.de

Info zu COVID-19 (Coronavirus)

Beachte bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeide während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenke stets, dass DEIN Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit deiner Mitmenschen hat.

Aktionen

Barrierefreiheit

Beide Hallen, die "Halle für aktuelle Kunst" und das "Haus der Photographie", sind barrierefrei, d.h., flacher Boden und großzügig Raum vorhanden. Und beide Hallen haben eine barrierefreie Toilette - Angestellte der Deichtorhallen begleiten
Rolli-FahrerInnen.

Achtung: Die Eingangstüren sind zwar breit, wenn sie geöffnet sind. Sie haben aber einen Griff und eine lange, senkrecht verlaufende breitere Holzstange. D.h., wenn Menschen im Rolli sitzen/am Rollator gehen, müssen sie eher um Hilfe zum Öffnen bitten.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

300m Ein Parkplatz (Mo. - Fr. 7 - 18 h) bei "Burchardstraße 6"
350m Ein Parkplatz (Mo - Fr 8 - 15 h) bei "Schultzweg 1"
350m Ein Parkplatz (Mo. - Fr. 8 - 18 h) bei "Klosterwall 6"

Ort

Deichtorhallen Hamburg
Deichtorstraße 1-2
20095
Hamburg (Altstadt)

HVV Stationen

300m Steinstraße
300m U Steinstraße
450m Meßberg
450m Spaldingstraße
500m Repsoldstraße
600m HBF/Mönckebergstraße
600m HBF/Steintordamm

Stadtrad-Station

300m U Steinstraße / Deichtorplatz

FehlerteufelFehler melden

Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte eine kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.