Kulturlotse

Filmabend: Mut zur Lücke

Donnerstag, 16. Januar 2020
Ein Rundgang durch das ARCHIV AKTIV zur Geschichte des gewaltlosen Widerstandes. Was bleibt von Geschichte? Staatliche Archive bewahren staatliches Archivgut auf. Die Perspektive nichtstaatlicher Akteure geht dem kollektiven Gedächnis häufig verloren. Wie überliefern wir für die Zukunft, was die Gesellschaft heute wirklich bewegt? Der Bergedorfer Thomas Deuber hat zusammen mit Ines lessing einen wunderbaren Film über die Flüchtigkeit von Geschichte und engagierten Menschen gemacht.
Länge: 47 min. Museum für Bergedorf und die Vierlande im Bergedorfer Schloss.

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt frei.

www.bergedorfer-museumslandschaft.de

Info zu COVID-19 (Coronavirus)

Beachte bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeide während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenke stets, dass DEIN Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit deiner Mitmenschen hat.

Aktionen

Barrierefreiheit

Das Bergedorfer Schloss ist nicht barrierefrei. Es gibt im Erdgeschoss Toiletten, diese sind aber nicht behindertengerecht (d.h. die Türen sind für einen Rollstuhl zu schmal).
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Ort

Bergedorfer Schloss
Bergedorfer Schloßstraße 4
21029
Hamburg (Bergedorf)

HVV Stationen

300m Schillerufer
350m Augustastraße
400m Alte Holstenstraße
400m Am Bergedorfer Hafen
400m Mohnhof
500m Bergedorf
500m Bf. Bergedorf

Stadtrad-Station

200m Vierlandenstraße / Johann-Adolf-Hasse-Platz

FehlerteufelFehler melden

Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte eine kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.