Kulturlotse

Energieeffizienz in der elektrischen Energieversorgung

Donnerstag, 17. Mai 2018
ANMELDUNG ERFORDERLICH!

In der elektrischen Energieversorgung finden fortlaufend grundlegende Technologiewechsel statt. Durch die Auswahl von geeigneten Technologien zur Wandlung, Übertragung, Verteilung und dem Verbrauch von Energie ergeben sich wesentliche Möglichkeiten zur Erhöhung der Energieeffizienz. Dies soll anhand von verschiedenen Beispielen aus dem Bereich der elektrischen Energieversorgung gezeigt werden. Hierbei werden unterschiedliche Kraftwerks- und Verbrauchertypen bewertet und deren Wirkungsgrade verglichen. Darüber hinaus werden die Auswirkungen übergreifender Konzepte, wie z.B. batterie- und wasserstoffgetriebene Mobilität diskutiert.

Detlef Schulz studierte Elektrische Energie- und Antriebstechnik an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus. Er wurde 2002 an der Technischen Universität Berlin promoviert und im Jahr 2006 habilitiert. Von einer Professur an der Hochschule Bremerhaven folgte er 2005 dem Ruf an die Helmut-Schmidt-Universität (HSU) auf die Professur für Elektrische Energiesysteme. Seit 2010 ist er Sprecher des
Forschungsschwerpunktes „Nachhaltige Energieversorgung“ an der HSU. Er war 2013 bis 2014 Vizepräsident für Forschung der HSU. Seine Forschung umfasst die Themen Elektrische Energieversorgung und elektrische Netze, Netzintegration erneuerbarer Energien sowie Flugzeugbordnetze. Er ist Ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg.

Wir weisen darauf hin, dass die Vorlesungen aufgezeichnet und anschließend zum Download auf unserer Homepage zur Verfügung stehen werden. Eine Übertragung im Hörfunk zu einem späteren Zeitpunkt ist vorgesehen. Die Veranstaltungen werden fotografisch dokumentiert. Die Bilder können auch das Publikum zeigen.

Hinweis: Anmeldung erforderlich (veranstaltungen@awhamburg.de)

Beginn der Veranstaltung: 19:00 Uhr
Ort: Gartensaal im Baseler Hof Esplanade 15, 20354 Hamburg

Quelle: www.awhamburg.de

Barrierefreiheit vor Ort

Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.
Die Hotline von "Barrierefreies Hamburg" informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze in der Nähe

100m Ein Parkplatz bei "Esplanade 23"
200m Ein Parkplatz bei "Große Theaterstraße 14"
200m Sechs Parkplätze bei "Große Theaterstraße 31"

Wo?

Baseler Hof Säle
Esplanade 15
20354
Hamburg (Hamburg-Neustadt)

HVV Stationen in der Nähe

200m Esplanade
200m Stephansplatz (Oper/CCH)
200m U Stephansplatz
350m Bf. Dammtor
350m U Gänsemarkt
400m Dammtor (Messe/CCH)
400m Hamburg Dammtor

Nächste Stadtrad-Station

200m Gänsemarkt - 15 Plätze

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!