Kulturlotse

"DieBsteich" – Dokumentarfilm über ein Quartier im Umbruch

Dienstag, 31. Januar 2023
ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Der Diebsteich, ein lange Zeit vergessenes Viertel mitten in Hamburg. Wohngebiet, Gewerbe, Friedhof und ein kubanisches Café. Doch das Quartier steht vor großen Veränderungen. Die Deutsche Bahn hat mit den Arbeiten zur umstrittenen Verlegung des Fernbahnhofs Altona begonnen. Auch eine Konzerthalle soll am Diebsteich Platz finden. Der Film erzählt von den Sorgen und Widerständen der Anwohner*innen, die sich bei der Entwicklung ihres Stadtteils übergangen fühlen, und die des kubanischen Cafébesitzers, dessen beliebter Nachbarschaftstreff der Abrissbirne zum Opfer fallen soll.

Um Anmeldung wird gebeten. Entweder per Telefon: 040 - 42 10 27 10 oder via E-Mail an: buergertreff@altonanord.de.

Der Eintritt ist frei. Wer mag, darf gerne eine kleine Spende entrichten.

Beginn der Veranstaltung: 19:00 Uhr

Quelle: www.diebsteich.de

Bürgertreff Altona-Nord
Gefionstraße 3
20769
Hamburg (Altona-Nord)

300m Alsenplatz
300m Holstenstraße
300m S Holstenstraße
450m S Holstenstraße (Holstenplatz)
450m Sternbrücke
450m Stresemannstraße
500m Augustenburger Straße

250m S Holstenstraße / Düppelstraße

350m Ein Parkplatz (werktags 8-18 Uhr) bei "Holstenplatz 20a"
350m Drei Parkplätze (Mo-Fr 8-20 h) bei "Langenfelder Straße 35"

Der Bürgertreff ist zentral gelegen und barrierefrei.

Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte eine kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.