Kulturlotse

Die Lehre des Buddha und Meditation

Immer sonntags
Die Gacchâma-Gruppe möchten die Lehre des Buddha kennenlernen und das Verständnis vertiefen. Deshalb verstehen wir uns auch als Anlaufstelle für alle, die sich neu mit der buddhistischen Lehre befassen.
Wir wollen uns selbst weiter auf dem Pfad vervollkommnen sowie denen die Lehre nahe bringen, die sie noch nicht kennen. Wir praktizieren in der Tradition des Therâvada.

Wir würden uns freuen, neue Teilnehmer bei uns begrüßen zu dürfen, auch wenn noch keine Vorkenntnisse in der buddhistischen Lehre vorhanden sind.

Beginn der Veranstaltung: jeden Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr
Anmeldung: Neue Besucher und Einsteiger erhalten eine Einführung ab 09:30 Uhr. Bitte anmelden.
Infos: Thomas Trätow, E-Mail: thomastraetow@gmx.de

Ort: oberer Meditationsraum

Kosten: freiwilliger Beitrag (ca. 5 – 10 €)

Quelle: bghh.de

Veranstaltungszeit: immer sonntags 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Quelle: www.bghh.de

Barrierefreiheit

Leider nicht barrierefrei zugänglich.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Ort

Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V.
Beisserstr. 23
22337
Hamburg (Ohlsdorf)

HVV Stationen

300m Hebebrandstraße
350m Schmuckshöhe
400m Eichenlohweg
400m Gründgensstraße (West)
600m AK Barmbek
650m Feuerbergstraße
650m Fritz-Flinte-Ring

Stadtrad-Station

1050m Fuhlsbüttler Straße / Hartzloh
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.

Kommende Veranstaltungen Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V.

Di, 25.02. Meditation für den Frieden
Mi, 26.02. Yoga in Theorie und Praxis
Mi, 26.02. Was Buddha sagte - Buddhismuskurs
Do, 27.02. Zen-Kreis Hamburg e.V.
Fr, 28.02. Vipassana- Meditation
Sa, 29.02. Einführung in den Buddhismus
So, 01.03. Buddha-Talk mit Paul Stammeier
Mo, 02.03. Soto-Zen& Qigong zum Ankommen
Di, 03.03. Meditation für den Frieden
Mi, 04.03. Yoga in Theorie und Praxis