Kulturlotse

David Grabowski Quartett bei der KWH JazzStage

Samstag, 14. Juli 2018
Seine musikalische Heimat hat David Grabowski im Jazz gefunden. Inspiriert durch die harmonische Sprache des Jazz der sechziger Jahre und die Klangästhetik des modernen amerikanischen Jazz komponiert er Songs, die eingängige Melodik mit komplexer Harmonik verbinden. Die Assoziationen, die seine Musik hervorruft, können von John Coltrane bis Radiohead reichen. Zusammen mit den drei befreundeten Musiker-Kollegen verwirklicht er seine ästhetischen Klang-Vorstellungen in einem eigenen Jazz-Quartett.
Das Debut-Album „Land In Sicht“, das 2017 komplett in Eigenregie produziert und veröffentlicht wurde, ist die erste Station, von der aus es nun weitergehen soll. In diesem Jahr wird David Grabowski auch mit dem "IB.SH-Jazz-Award" - der im Rahmen der Jazz-Baltica verliehen wird - ausgezeichnet.

David Grabowski (Gitarre), Béla Meinberg (Klavier), Christian Müller (Bass) und Felix Dehmel (Schlagzeug).

Beginn der Veranstaltung: 20:00 Uhr

Quelle: www.kulturwerkstatt-harburg.de

Barrierefreiheit vor Ort

Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.
Die Hotline von "Barrierefreies Hamburg" informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Wo?

KulturWerkstatt Harburg e.V.
Kanalplatz 6
21079
Hamburg (Harburg)

HVV Stationen in der Nähe

100m Kanalplatz
200m Harburger Schloßstraße
250m Blohmstraße
250m Schellerdamm
350m Hafen Harburg
400m Seehafenbrücke (Amtsgericht)
450m Nartenstraße

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!