Kulturlotse

Das Universum und seine Gestalten

04.12.2019 - 16.01.2020, Montag bis Freitag
Die Bilder von Elsa Heim spiegeln die Empfindungen und Erlebnisse der Künstlerin wider, ihre Emotionen und Sichtweisen - nicht so wie es war, sondern in den Farben des Regenbogens.
Die Welt der Elsa Heim ist bunt und laut, es verbindet sie eine magische Kraft, die ihre Bilder zum Leuchten bringt. Sie spielt mit den Farben und Materialien, dadurch wirken ihre Bilder farbintensiv und sind ebenso ein Ausdruck ihrer Gedanken und Wahrnehmungen, mal laut, mal leise – so wie es den stürmischen und leidenschaftlichen Zeiten in ihrem Leben entspricht. Die Freiheit des Malens eröffnet ihr die Möglichkeit ihre Gefühle über die Farben auf die Leinwand zu transformieren. Hinter vielen ihrer Bilder verbirgt sich eine Botschaft. Da meist erst der Titel des Werkes Aufschluss über dessen Bedeutung gibt, lässt sie dem Betrachter stets den Freiraum, ihre Arbeiten tiefgründiger zu sehen oder nur durch das besondere magische Leuchten der Farben auf sich wirken zu lassen. elsaheim.de

Vernissage: 4.12.2019 Zeit: 19 - 22 Uhr. Laudatio um 19 Uhr mit Bernd Roloff.
Ausstellung: 5.12.2019 - 16.01.2020, Mo bis Fr. 11 - 16 Uhr.

Quelle Vernissage: www.hamburg-magazin.de
Quelle Ausstellung: www.hamburg-magazin.de

Barrierefreiheit

Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

400m Drei Parkplätze bei "Brook 6"
500m Ein Parkplatz bei "Auf dem Sande 1a"
550m Ein Parkplatz bei "Reimerstwiete 3"

Ort

Nissis Kunstkantine
Am Dalmannkai 6
20457
Hamburg (HafenCity)

HVV Stationen

50m Am Dalmannkai
200m Magellan-Terrassen
200m Marco-Polo-Terrassen
300m Osakaallee
300m Singapurstraße
300m U Überseequartier
350m Überseequartier

Stadtrad-Station

200m Am Kaiserkai / Großer Grasbrook
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.