Kulturlotse

Das Sorolla-Museum in Madrid

Mittwoch, 19. Juni 2019
Joaquín Sorolla (1863-1923), der Maler des Lichts, Vertreter des Impressionismus in Spanien, ist der bekannteste Künstler seiner Generation. Das Sorolla-Museum wurde nach seinem Tod im Jahr 1932 von seiner Frau gegründet und verfügt über eine der bedeutensten Sammlungen des Künstlers.

Referentin: Carmen Valiente Barra, Kunsthistorikerin

Beginn der Veranstaltung: 19:00 Uhr

Quelle: cultura.cervantes.es

Barrierefreiheit

Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

150m Ein Parkplatz (Mo. - Fr. 8 - 18 h ) bei "Burchardstraße 17"
200m Ein Parkplatz (Mo. - Fr. 7 - 18 h ) bei "Burchardstraße 6"
250m Ein Parkplatz (Mo. - Fr. 8 - 18 h ) bei "Schopenstehl 15"

Ort

Instituto Cervantes Hamburg
Fischertwiete 1
20095
Hamburg (Altstadt)

HVV Stationen

150m Meßberg
300m U Steinstraße
350m Steinstraße
400m Brandstwiete
400m Gerhart-Hauptmann-Platz
400m Mönckebergstraße
450m Bei St.Annen

Stadtrad-Station

200m U Steinstraße / Deichtorplatz
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.