Kulturlotse

Das (bittere) Lachen der Altersweisheit - Verdis FALSTAFF

Mittwoch, 22. Januar 2020
ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Vortrag von Volker Wacker (auf Deutsch), mit Bild- und Tonbeispielen.
"SoloOpera" ist ein unterhaltsamer Streifzug durch die Welt der italienischen Oper. An Hand von Musik- und Videobeispielen blickt Opernkenner- und -liebhaber Volker Wacker (Leiter der OPERNWERKSTATT der Hamburgischen Staatsoper) tiefer in beliebte Werke. Warum Witz, Humor und Komik der Verdi-Oper „Falstaff“ von ganz anderer Art sind als sonst in den Opere buffe, ebenso die Musik, erfährt man in „Das (bittere) Lachen der Altersweisheit - Verdis FALSTAFF“.

Anmeldung erbeten per e-mail an events@iic-hamburg.de oder direkt über iicamburgo.esteri.it
Beginn der Veranstaltung: 18.30 Uhr.

Quelle: iicamburgo.esteri.it

Barrierefreiheit

Das Italienisches Kulturinstitut ist leider nicht barrierefrei.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

250m Zwei Parkplätze (9 - 12 h ) bei "Hallerstraße 89"
350m Ein Parkplatz (werktags 8 - 18 h ) bei "Mittelweg 42"
400m Zwei Parkplätze bei "Rothenbaumchaussee 78"

Ort

Italienisches Kulturinstitut
Hansastraße 6
20149
Hamburg (Harvestehude)

HVV Stationen

300m Alsterchaussee
300m Hallerstraße
300m Sophienterrasse
350m U Hallerstraße
450m Oberstraße
600m Parkallee
650m Harvestehuder Weg

Stadtrad-Station

300m Mittelweg / Sophienterrasse
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.