Kulturlotse

Code Week Hamburg 2018 - Workshops & Mitmachveranstaltungen

06.10.2018 - 21.10.2018
ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Die Code Week Hamburg lädt vom 6. bis 21. Oktober 2018 Kinder und Jugendliche dazu ein, ihre Begeisterung für das Tüfteln, Hacken und Programmieren zu entdecken. In spannenden Workshops und Mitmach-Veranstaltungen haben sie die Chance, hinter die Kulissen der digitalen Welt zu schauen und sich im kreativen Umgang mit Hard- und Software zu erproben.

Spiele programmieren, Apps entwickeln oder 3D drucken – in über 80 Workshops im ganzen Stadtgebiet können Kinder und Jugendliche von fünf bis 18 Jahren spielerisch herausfinden, wie viel Spaß, Kreativität und Teamwork im Programmieren steckt. Die Mitmachwoche vom 6. bis 21. Oktober 2018 bietet so viel wie keine andere der Code Weeks in deutschen Städten. Organisiert haben sie Körber-Stiftung und Bücherhallen Hamburg gemeinsam mit Initiativen der Hamburger Coding- und Maker-Szene sowie engagierten Vertretern aus Hochschulen und Unternehmen. »In einer Welt, die zunehmend von Programmcodes gesteuert wird, brauchen wir nicht nur digital mündige Nutzer, sondern auch digital mündige Macher«, sagt Julia André, Leiterin des Bereichs Bildung und des Fokusthemas Digitale Mündigkeit der Körber-Stiftung. »Da Schule allein digitale Kompetenzen nicht umfassend vermitteln kann, brauchen wir außerschulische Angebote wie die Code Week. Es ist großartig, wie viele Akteure in Hamburg nicht nur während der Aktionswoche,sondern auch über das ganze Jahr hinweg, vielfältige Lernmöglichkeiten bieten«, so André weiter.

Zum Start der zwei Coding-Wochen sind Kinder, Jugendliche, ihre Eltern und Interessierte zur Auftaktveranstaltung in der Zentralbibliothek eingeladen. Ein gigantischer fröhlicher Roboter
aus Luftballons begrüßt die Besucher schon auf dem Vorplatz und steht als künstlerische Intervention für das Verhältnis zwischen Mensch und Technik. Im Erdgeschoss der Bücherhallen können die Gäste mit Luftballonketten selber Computer-Geheimcodes schreiben und wieder entschlüsseln, zahlreiche Workshops (mit Anmeldung) besuchen oder an einer der offenen Mitmachstationen z. B. LED-Schmuck gestalten, Roboter durch ein Labyrinth steuern oder ihr Informatik-Talent testen.

Das Programm der Auftaktveranstaltung ist abrufbar unter
hamburg.codeweek.de

Einen Überblick über alle Angebote vom 6.-21. Oktober gibt es hier
hamburg.codeweek.de

Quelle: hamburg.codeweek.de

Ort

Hamburg

Die Veranstaltung findet an mehreren Orten statt. Die genauen Adressen stehen entweder in der Beschreibung oder können der dort verlinkten Veranstaltungsseite entnommen werden.
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.