Kulturlotse

Brillen für bedürftige Senioren: Kostenlose MEHRBLICK-Sprechstunde beim DRK Eimsbüttel

Montag, 22. August 2022
Das Deutsche Rote Kreuz Hamburg-Eimsbüttel bietet erstmals gemeinsam mit der gemeinnützigen Organisation „MEHRBLICK-Brillen für Obdachlose und Bedürftige“ am 22. August zwischen 11 und 13 Uhr kostenlose Brillen-Sprechstunden für bedürftige Seniorinnen und Senioren an.

Am Montagvormittag können Seniorinnen und Senioren in das Service-Zentrum des DRK-Kreisverbandes Hamburg-Eimsbüttel kommen. Nach einem Sehtest durch ehrenamtliche Optikerinnen und Optiker erhalten sie aus einem großen Fundus recycelter Brillen eine passende Sehhilfe.

Sehen zu können ist ein menschliches Grundbedürfnis und die Voraussetzung, um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Mit steigendem Alter sind viele Menschen auf eine Brille angewiesen. Doch eine gute Brille kostet schnell viel Geld. „In den letzten zwei Jahren haben vermehrt Menschen aus der Altersarmut nach einer geeigneten Brille bei uns angefragt. Wir freuen uns sehr, dass das DRK Eimsbüttel mit uns kooperiert und wir so neue Orte der Versorgung für bedürftige ältere Menschen schaffen“, so MEHRBLICK-Geschäftsführerin Christiane Faude-Großmann.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen über die gemeinnützige Organisation MEHRBLICK finden Sie unter mehrblick-hilft-sehen.de.

Informationen zum DRK Eimsbüttel gibt es unter drk-eimsbuettel.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungszeit: 11 Uhr - 13 Uhr

Quelle: www.drk-eimsbuettel.de

Info zu COVID-19 (Coronavirus)

Beachte bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeide während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenke stets, dass DEIN Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit deiner Mitmenschen hat.

Aktionen

Barrierefreiheit

Alle Vortragsräume im Erdgeschoss sind barrierefrei zu erreichen. Draußen vor der Eingangstür gibt es eine Rollstuhlrampe. Wenn die Tür geschlossen ist: links davon ist ein Klingelknopf. Zudem verfügen die Räumlichkeiten im Erdgeschoss über eine behindertengerechte Toilette. Weiter gibt es einen Fahrstuhl, um auch in das 1. Obergeschoss zu gelangen.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Behindertenparkplätze

450m Ein Parkplatz bei "Eppendorfer Weg 204"
500m Ein Parkplatz (mo-fr 10-18 Uhr) bei "Eppendorfer Weg 232"

Ort

DRK Eimsbüttel - Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Hamburg Eimsbüttel e.V.
Hoheluftchaussee 145
20539
Hamburg (Hoheluft-West)

HVV Stationen

100m Gärtnerstraße
450m Eppendorfer Weg (Ost)
500m Löwenstraße
550m Kottwitzstraße
550m Veilchenweg
700m Eppendorfer Weg
700m UK Eppendorf

Stadtrad-Station

400m Eppendorfer Weg / Hoheluftchaussee

FehlerteufelFehler melden

Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte eine kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.