Kulturlotse

Büchertausch im Freien vor der Kunstklinik

01.04.2020 - 20.04.2020
Was tun, wenn in der Zeit, wo wir das Haus möglichst nicht verlassen dürfen, alle Bücher ausgelesen sind? Damit uns auch in Zeiten der Quarantäne der Lesestoff nicht ausgeht, stellt das Quartiersnetzwerk martini.erleben ab dem 1. April vor der Kunstklinik (Martinistraße 44a) einen offenen Bücherschrank auf. Er ist rund um die Uhr, an sieben Tagen der Woche allen zugänglich. Die Entnahme funktioniert nach dem Prinzip: nimm eins – gib eins. Bücherspenden sind natürlich willkommen, so können Sie ausmisten und gleichzeitig etwas Gutes tun.Falls Sie in Sorge sind, sich über das Berühren der Bücher anzustecken: gemäß dem RKI gibt es derzeit keine Fälle, bei denen nachgewiesen ist, dass sich Menschen durch Kontakt mit Gegenständen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert haben. Dennoch ist es wichtig, die allgemeinen Regeln der Hygiene des Alltags wie regelmäßiges Händewaschen und Fernhalten der Hände aus dem Gesicht zu beachten.

Beginn der Veranstaltung: immer

Wegen der Corona-Krise ist unser Angebot zurzeit eingeschränkt. Beachtet bitte bei jeglichen Aktivitäten die aktuell geltenden Beschränkungen der Behörden und vermeidet während der An- und Abfahrt, sowie vor Ort möglichst soziale Kontakte. Bedenkt stets, dass euer Verhalten auch Einfluss auf die Gesundheit eurer Mitmenschen haben kann.

Barrierefreiheit

Die Kunstklinik Eppendorf ist komplett barrierefrei zugänglich. Fahrstühle und ein behindertengerechtes WC sind vorhanden.
Die Hotline von Barrierefreies Hamburg informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Ort

Kunstklinik Eppendorf
Martinistraße 44 a
20251
Hamburg (Eppendorf)

HVV Stationen

150m Julius-Reincke-Stieg
350m Eppendorfer Park (UKE)
350m Tarpenbekstraße
450m Bezirksamt Hamburg-Nord
500m Eppendorfer Marktplatz
500m Lokstedter Weg
600m UK Eppendorf

Stadtrad-Station

400m Kümmellstraße / Robert-Koch-Straße
Fehlerteufel Hat der Fehlerteufel zugeschlagen? Dann bitte kurze Mail an info@kulturlotse.de schicken. Für Fragen zur Veranstaltung wende dich bitte direkt an den Veranstaltungsort.