Kulturlotse

A Wall is A Screen - Kurzfilme auf Hauswänden in Hamm

Freitag, 14. September 2018
Zum Vorabend des OSTERBROOKLYN - Festivals 2018: Die Hamburger Gruppe A Wall is a Screen präsentiert seit mehr als 15 Jahren weltweit seine außergewöhnlichen Kurzfilmwanderungen bei denen kurze Filme an Häuserwänden projiziert werden. Das Publikum trifft sich an einem vorher bekannt gegebenen Startort und geht dann zusammen mit der Projektionstechnik von Wand zu Wand und Film zu Film. Nach jedem Film wird die Technik blitzschnell eingepackt und am nächsten Ort wieder aufgebaut.
Nach Stationen überall in Deutschland in Indien, Kanada, Japan und mehr als 30 Ländern ist A Wall is a Screen nun im Osterbrookviertel dabei und zeigt ein unterhaltsames Kurzfilmprogramm über das gemeinsame Zusammenleben auf den Wänden des Osterbrook-Viertels.
Der Eintritt ist frei, der Rundgang dauert ca. 60 Minuten. Die Filme sind für alle Altersstufen geeignet.

Ort: Hammer Deich am Löschplatz im Osterbrookviertel in Hamm Süd, direkt am Bille-Becken
Beginn der Veranstaltung: 20:15 Uhr

Quelle: www.facebook.com

Barrierefreiheit vor Ort

Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.
Die Hotline von "Barrierefreies Hamburg" informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Wo?

Hammer Deich
Hammer Deich
20537
Hamburg (Hamburg-Hamm)

HVV Stationen in der Nähe

300m Luisenweg
450m Schadesweg
500m Grüne Brücke
550m Borstelmannsweg
600m Ausschläger Weg (Verkehrsamt)
600m Bullenhuser Damm
650m Grevenweg

Nächste Stadtrad-Station

750m Billstraße - 18 Plätze

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!