Kulturlotse

Ausstellung „70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“

03.12.2018 - 12.12.2018
Am 3. Dezember geht es um 18.00 Uhr los mit der Eröffnung der Ausstellung „70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ .

Zu sehen sind darin Bilder berühmter Menschenrechtsverteidiger wie Rosa Parks, Martin Luther King und Nelson Mandela, aber auch ausgewählte Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (AEMR) werden darin illustriert, zum Beispiel Artikel 19, das Recht auf Bildungs- und Informationsfreiheit oder Artikel 3, das Recht auf Leben.

Die Harburger Amnesty-Gruppe freut sich über geladene Gäste und Passantinnen und Passanten, die sich auf dem Weg in die Stadt von der Ausstellung informieren lassen. Die Ausstellung wird bis zum 12. Dezember 2018 gezeigt, bei der Eröffnung am 3. Dezember warten Getränke und kleine Häppchen auf die Besucher.

Beginn der Veranstaltung: ganztägig

Quelle: www.facebook.com

Barrierefreiheit vor Ort

Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.
Die Hotline von "Barrierefreies Hamburg" informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Wo?

Gloria-Tunnel
Lüneburger Str. 1a
21073
Hamburg (Harburg)

HVV Stationen in der Nähe

150m Harburger Ring
250m Moorstraße
300m Knoopstraße/Bremer Straße
450m Reinholdstraße
450m S Harburg Rathaus
500m Bf. Harburg
500m Harburg Rathaus

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!