Kulturlotse

Kunst aus Museen von Kennern erklärt

Veröffentlicht am 25. März 2020 von Kulturlotsin Hanne

Wenn die Menschen nicht mehr zu den Bildern dürfen, kommen die Bilder einfach zu den Menschen! Die Kunsthalle Mannheim hat mit der Idee schon am 14. März angefangen. Museumsdirektor Johan Holten spaziert in seiner leeren Ausstellungshalle zu einem Werk von George Grosz und erklärt es. Inzwischen haben schon eine ganze Reihe seiner KollegInnen die Idee aufgegriffen, per Video zu zeigen, welche Schätze hoffentlich bald wieder in ihrem Haus "live" zu sehen sein werden. Z.B. Edvard Munchs "Aussicht von Nordstrand" oder Max Beckmanns "Große liegende Frau mit Papagei".
Wenn es nach dem Mannheimer Fundus geht, kann die Krise noch lange dauern. Die Kunsthalle beherbergt 1900 Gemälde und 860 Skulpturen.
Die bisherigen Folgen der Clips sind hier zu sehen: www.facebook.com