Kulturlotse

WasserForum der Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

Im ehemaligen Pumpenhaus von Hamburgs ältestem Wasserturm präsentiert sich Norddeutschlands größte und modernste Ausstellung zur Wasserversorgung. Auf drei Etagen werden die Wege von Regen-, Grund-, Trink- und Abwasser veranschaulicht. Der erste Teil widmet sich der Geschichte der Hamburger Wasserversorgung seit dem Mittelalter. Weiter geht es mit der Erläuterung geologischer Verhältnisse im Hamburger Raum mit besonderem Augenmerk auf Grundwassererkundung und –beobachtung. Im zweiten Ausstellungsteil wird die Aufbereitung von von Grund- zu Trinkwasser im Wasserwerk dargestellt. Abschließend werden die Wege des Abwassers vom Haushalt zum Klärwerk gezeigt. Viele originale Schaustücke sowie Modelle und Anlagenteile machen einen Besuch besonders interessant. Eine große Zahl an Mitmachstationen lädt dazu ein, selbst aktiv zu werden. Das museumspädagogische Angebot richtet sich auch an Schulklassen aller Stufen. Die Ausstellung selbst ist nicht kostenfrei.

http://www.hamburgwasser.de/wasserforum.html

Barrierefreiheit

Leider ist das WasserForum für mobilitätseingeschränkte Menschen nicht begehbar.
Die Hotline von "Barrierefreies Hamburg" informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Adresse

Billhorner Deich 2
20539 Hamburg (Rothenburgsort)

HVV Stationen in der Nähe

250mBillhorner Deich
300mThiedingreihe
400mLindleystraße
600mZollvereinsstraße
750mRothenburgsort
800mBillhorner Mühlenweg
850mBillstraße 133

Nächste Stadtrad-Station

400mRothenburgsorter Marktplatz - 16 Plätze