Kulturlotse

Deichtorhallen Hamburg

Deichtorhallen Hamburg

Zeitgenössische Kunst und Photographie stehen im Mittelpunkt der Ausstellungen in den Deichtorhallen Hamburg. Die riesigen Stahl/Glas-Hallen wurden 1911 bzw. 1913 erbaut und bieten Raum für spektakuläre Ausstellungen.

http://www.deichtorhallen.de

Beide Hallen, die "Halle für aktuelle Kunst" und das "Haus der Photographie", sind barrierefrei, d.h., flacher Boden und großzügig Raum vorhanden. Und beide Hallen haben eine barrierefreie Toilette - Angestellte der Deichtorhallen begleiten
Rolli-FahrerInnen.

Achtung: Die Eingangstüren sind zwar breit, wenn sie geöffnet sind. Sie haben aber einen Griff und eine lange, senkrecht verlaufende breitere Holzstange. D.h., wenn Menschen im Rolli sitzen/am Rollator gehen, müssen sie eher um Hilfe zum Öffnen bitten.

Es gibt mehrere Behindertenparkplätze in der Nähe:

400m Ein Parkplatz bei "Hühnerposten 2"
400m Ein Parkplatz (Mo. - Fr. 7 - 18 h ) bei "Burchardstraße 6"
400m Zwei Parkplätze (Mo. - Fr. 8 - 18 h ) bei "Johanniswall 1"

Adresse

Deichtorstraße 1-2
20095 Hamburg (Altstadt)

HVV Stationen in der Nähe

300mU Steinstraße
400mSteinstraße
500mMeßberg
500mSpaldingstraße
600mHBF/Mönckebergstraße
600mHBF/Steintorwall
600mRepsoldstraße

Nächste Stadtrad-Station

300mSteinstraße - 26 Plätze