Kulturlotse

Zweites Osterbrooklyn - Festival

Samstag, 15. September 2018
Beim zweiten OSTERBROOKLYN - Festival in Hamm-Süd präsentieren wir wie im letzten Jahr ein Musikprogramm, dessen Schwerpunkt auf Musikern liegt, die in Hamm-Süd ihre Übungsräume haben. Der Osterbrook, Hamm-Süd und unsere nähere Umgebung bieten in mehreren Bunkern und Gewerberäumen Musikern Übungsmöglichkeiten an.
Diese Dichte an Übungsräumen ist in Hamburg einmalig.
Unser Ziel ist es, diese Räume zu öffnen und hier Kulturschaffende und die Anwohnerschaft des Osterbrooks als auch der angrenzenden Stadtteile Hamm, Borgende, Hammerbrook und Rothenburgsort zusammenzubringen.
Das zweite OSTERBROOKLYN wird eine Fortsetzung der schönen Gartenparty auf dem Löschplatz am Billebecken, wie wir sie bereits 2017 erlebt haben.
Es ist eine der Veranstaltung, die wir auf dem Weg zum "BOOT an der Bille“ planen - Das "BOOT an der Bille“ ist unser Schritt-für-Schritt-Konzept für unsere Vorstellung von einem später ganzjährig geöffneten, schwimmenden Stadtteilkulturcafe´ im Billebecken, das ein fester Bestandteil der Hamburger Kulturlandschaft werden soll.

Veranstaltungsbeginn 14:00. Im Lineup sind die Bandprojekte Atomkind, Nasser Hund, Tijuana und Georg auf Lieder. Das Live-Programm endet um 21:00

Ort: Hammer Deich, am Löschplatz im Osterbrookviertel in Hamm Süd, direkt am Bille-Becken
Veranstaltungszeit: 14:00 - 21:00 Uhr

Quelle: www.facebook.com

Barrierefreiheit

Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.
Die Hotline von "Barrierefreies Hamburg" informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Wo?

Hammer Deich
Hammer Deich
20537
Hamburg (Hamburg-Hamm)

HVV Stationen in der Nähe

300m Luisenweg
450m Schadesweg
500m Grüne Brücke
550m Borstelmannsweg
600m Ausschläger Weg (Verkehrsamt)
600m Bullenhuser Damm
650m Grevenweg

Nächste Stadtrad-Station

750m Billstraße - 18 Plätze

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!