Kulturlotse

'Yeziden auf der Flucht' Fotoausstellung von der Gesellschaft für bedrohte Völker

11.03.2018 - 16.04.2018, Jeden Tag außer Samstag
ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Am 03.08.2014 verübte der IS einen Genozid an nordirakischen Yeziden. Die ausgestellten Fotos zeigen die Lebenssituation in einem Flüchtlingslager, das für überlebende yezidische Familien im Irak aufgebaut wurde. Die Fotos machte Aslan Kizilhan von der Gesellschaft Ezidischer Akademiker (GEA), der mit einer Delegation zwei Wochen nach dem Genozid in den Irak reiste, um herauszufinden, wie eine humanitäre Hilfe organisiert werden kann.
Zur Ausstellungseröffnung berichtet Kamal Sido (Asienreferent der GfbV) über die jetzige Situation der Yeziden im Irak.

Beginn der Veranstaltung: 15:30 Uhr
Öffnungszeiten Cafeteria: Montag - Donnerstag 10:00 Uhr bis 21:30 Uhr, Freitag 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 21:30 Uhr, Sonntag 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Quelle: kulturladen.com

Barrierefreiheit

Eingang barrierefrei (bis auf leicht erhöhte Schiene); in den 1. Stock führt eine Treppe hoch.

Behindertenparkplätze in der Nähe:

150m Ein Parkplatz bei "Lindenstraße 23"
200m Ein Parkplatz bei "Lindenplatz 1"
250m Ein Parkplatz bei "Alexanderstraße 29"

Die Hotline von "Barrierefreies Hamburg" informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Wo?

Kulturladen St. Georg e.V.
Alexanderstraße 16
20099
Hamburg (Sankt Georg)

HVV Stationen in der Nähe

250m Lohmühlenstraße
300m Böckmannstraße
300m U Lohmühlenstraße
400m U S Berliner Tor (Beim Strohhause)
450m Berliner Tor
550m U S Berliner Tor
600m Gurlittstraße

Nächste Stadtrad-Station

300m Lohmühlenstraße - 27 Plätze

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!