Kulturlotse

TINCON: teenagerinternetwork convention - Das Festival für digitale Jugendkultur

Freitag, 19. Mai 2017
TINCON: teenagerinternetwork convention - Das Festival für digitale Jugendkultur ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Mit der Jugendkonferenz TINCON haben die re:publica- Gründer*innen Tanja und Johnny Haeusler im letzten Jahr ein brandneues Format geschaffen, das sich ausschließlich an Jugendliche zwischen 13 und 21 Jahren richtet und bei seiner ersten Ausgabe 2016 in Berlin bereits 1.000 junge Gäste begeisterte.

Im Rahmen des 42. schülerInnnenforums freuen wir uns auf einen vollen Tag mit spannenden Talks, Diskussionen und Workshops.
Auf mehreren Bühnen, in einer Gaming Area und in Maker-Spaces, in Workshops, Talks und Diskussionen, werden ganz unterschiedliche Speaker den jugendlichen Gästen ein spannendes Programm zum Diskutieren und Mitmachen bieten, darunter so prominente Gäste wie Oguz Yilmaz, Kristina Weitkamp (Youtuberin und Tabubrecherin), Raul Krauthausen (Inklusionsaktivist), Elliott Tender, Suzie Grime, Die Datteltäter, Breeding Unicorns, ItsColeslaw, Klein aber Hannah und viele mehr.

Als neues Jugendprojekt im Rahmen der TINCON 2017 wird es erstmals die U21-Bühne geben — eine Bühne, die allein von Jugendlichen organisiert, kuratiert, dokumentiert und gestaltet wird und auf der gilt: U21 only!

Entlang ihrer Interessen bietet die TINCON jungen Menschen nicht nur die Möglichkeit, als Gäste dabei zu sein, sondern die Konferenz durch ihre Themen und Ideen auch aktiv mitzugestalten. Schüler*innen, Schulklassen und Projektgruppen sind eingeladen, sich zu präsentieren, Teil des TINCON-Programms zu werden und auf einer der vielen Bühnen ihre Meinung zu vertreten, ihre Projekte vorzustellen und sich Gehör zu verschaffen. Die Themenauswahl obliegt dabei den Jugendlichen selbst.

Bewerbungen können bis zum 17. April auf der Website der TINCON eingereicht werden: http://tincon.org/tincall
Alle Besucher bitten wir, sich im Vorfeld auf unserer Website tincon.org/tickets anzumelden (kostenlos).


Veranstaltungszeit: 9:00 - 20:30 Uhr

Quelle: tincon.org
Auf dem Gelände bietet Kampnagel Behindertenparkplätze, Rampen zur Kasse und zum Foyer sowie Aufstützhilfen und Türöffnung per Knopfdruck im WC. Das Casino-Restaurant ist problemlos erreichbar. Da die Zuschauertribünen über Treppen erreichbar sind, wird gebeten den Besuch ankündigen um die entsprechenden Maßnahmen treffen zu können und einen unkomplizierten und angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Dazu wendet man sich bitte vertrauensvoll an die KollegInnen der Kasse unter T.: 040/ 270 949 49 email: tickets@kampnagel.de.

Wo?

Kampnagel Internationale Kulturfabrik
Jarrestraße 20
22303
Hamburg

HVV Stationen in der Nähe

300m Jarrestraße (Kampnagel)
400m Großheidestraße
400m Herderstraße
500m Semperstraße
600m Wiesendamm (Mitte)
700m Mozartstraße
800m Brucknerstraße (Arbeitsgerichte)

Nächste Stadtrad-Station

200m Jarrestraße - 23 Plätze

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!