Kulturlotse

"Mein ungebügeltes Leben" (Biographie) | Autorenlesung mit Conny Schramm

Donnerstag, 14. September 2017
Im September 1965 wurde Conny Schramm in Potsdam geboren, nur drei Kilometer von der Grenze zu Westberlin entfernt - drei Kilometer, die ihr Leben nachhaltig beeinflußten. Hin- und hergerissen zwischen christlichem Elternhaus und "real existierendem Sozialismus" in Schulalltag und Ausbildung, wurde dieser Spagat mit zunehmendem Alter immer schwieriger. Sinnfreie Wachdienste an der Fachschule oder nächtliche Geländeübungen im Lager für Zivilverteidigung ließen sich nur mit viel Humor ertragen; anderes, wie etwa der wegen der "kirchlichen Bindung" der Familie zunächst verweigerte Zugang zur weiterführenden Schule, erforderte heftigen Protest. Vom aufmüpfigen Kind entwickelte Conny Schramm sich zur kritischen Regierungsgegnerin. Eine authentische Lebensgeschichte, originell erzählt und in zahlreichen Episoden treffsicher auf den Punkt gebracht.

Weitere Informationen:
www.schattenblick.de

Conny Schramm - Blog der Autorin
connyschrammblog.wordpress.com

"Ich werde immer eine 'Ossi' bleiben" - Autoreninterview mit Conny Schramm
www.sued-kultur.de


* Platzreservierung per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de *


Veranstaltungszeit: Donnerstag 20-22 Uhr

Quelle: www.komm-du.de

Barrierefreiheit

Es gibt eine ca. 15 cm hohe Stufe
vor dem Eingang und die Toiletten sind relativ eng.
Die Hotline von "Barrierefreies Hamburg" informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Wo?

Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073
Hamburg (Harburg)

HVV Stationen in der Nähe

300m Hafen Harburg
350m Unterelbestraße
400m Seehafenbrücke (Amtsgericht)
500m Blohmstraße
500m Kasernenstraße (TU Harburg)
550m Harburger Schloßstraße
600m Kanalplatz

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!