Kulturlotse

Hamburger Gitarrentage 2017 | Neue Szene: Alladin haddad

Freitag, 13. Oktober 2017
Hamburger Gitarrentage 2017 | Neue Szene: Alladin haddad Die Hamburger Gitarrentage bieten Konzerte, Kurse und Workshops rund mit den weltbesten Gitarrist_innen. Neuer Programmpunkt in 2017 ist die "Neue Szene". Hier werden junge aufstrebenden Gitarrist_innen vorgestellt. Als zweiter Interpret ist der junge Syrer Aladdin Haddad zu Gast.

Mit sieben Jahren begann Aladdin seine ersten Gitarrenstunden in Damaskus zu nehmen und schrieb sich schon ein Jahr später an der Akademie von AlShabibeh ein, wo er seine praktischen Fähigkeiten auch durch theoretisches Wissen ergänzen konnte.
In 2005 begann er ein Bachelorstudium am Hohen Institut für Musik in Damaskus, das er 2010 mit exzellentem Abschluss beendete. Seither besuchte er viele Meisterklassen, bei renommierten Musikern wie Pepe Romero, Jose Maria Gallardo del Rey, Sergio Assad, David Tannenbaum, Aniello Desiderio u.v.a. Seit 2014 studiert er an der Hochschule für Künste in Bremen in der Gitarrenklasse von Pia Gazarek Offermann.


Beginn der Veranstaltung: 19:00 Uhr
Ort: Magistrale,(Haupteingang ev. Amalie Sieveking KH) Haselkamp 33, 22359 Hamburg

Quelle: www.hamburger-gitarrentage.de
Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.

Wo?

Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
Haselkamp 33
22359
Hamburg

HVV Stationen in der Nähe

600m Meiendorfer Weg
600m U Meiendorfer Weg
1000m Eulenkrugstraße
1100m Ringstraße
1200m Elbe-Werkstätten Nord

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!