Kulturlotse

Fotoausstellung: "Das Leben in Mekerie"

25.01.2018 - 18.03.2018, Montag - Donnerstag
Auf eine kleine Foto-Reise nach Äthiopien kann man am Jahresanfang in Hamburg-Hoheluft gehen. Der Verein "Hamburger mit Herz" zeigt die neue Ausstellung „Das Leben in Mekerie“ mit Fotos von Joanna Abram, Markus Huth und Maik Lüdemann. Mit den Bildern will der Verein den Alltag und die Kultur der Menschen aus dem äthiopischen Dorf Mekerie näher bringen. Das beharrliche Leben, aber auch die unglaubliche Lebensfreude. Die Reise führt durch wunderschöne Landschaften, um den schwer zugänglichen und weit abgelegenen Ort zu erreichen.

"Hamburger mit Herz" unterstützt das Dorf Mekerie seit 2010 in praktischer und finanzieller Hinsicht, unterhält dort u.a. ca. 50 Patenschaften und ermöglichst so den Schulbesuch für viele Kinder vor Ort. Die Bilder sind während der zahlreichen Reisen zu Patenkindern entstanden und können käuflich (zugunsten der Arbeit vor Ort) erworben werden.

Die Ausstellung ist bis zum 18. März in den Räumen der HERZKAMMER, Heider Str. 1, zu sehen.

Öffnungszeiten: Mo-Do 10:00 bis 20:00 Uhr

Veranstaltungszeit: Mo-Do 10-20 Uhr

Quelle: www.hamburger-mit-herz.de

Barrierefreiheit

Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.

Es gibt mehrere Behindertenparkplätze in der Nähe:

550m Ein Parkplatz bei "Klosterallee 78"
800m Ein Parkplatz bei "Oberstraße 18b"
850m Zwei Parkplätze (Mo - Fr 8 - 16 h ) bei "Grindelberg 66"


Wo?

Projektbüro „HERZKAMMER“
Heider Straße 1
20251
Hamburg (Hoheluft-Ost)

HVV Stationen in der Nähe

150m Eppendorfer Weg (Ost)
400m Gärtnerstraße
550m U Hoheluftbrücke
600m Hoheluftbrücke
650m Kottwitzstraße
700m Bismarckstraße
700m Eppendorfer Weg

Nächste Stadtrad-Station

200m Eppendorfer Weg - 22 Plätze

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!