Kulturlotse

Flucht nach Europa - Die Grenzen der Menschlichkeit

04.09.2017 - 14.10.2017
Flucht nach Europa - Die Grenzen der Menschlichkeit Erik Marquardt, Fotograf und Politiker (Bündnis 90/Die Grünen), ist schon oft zu der Fluchtroute über den Balkan gereist und hat dort die Lage eindrücklich und emotional mit seiner Fotokamera festgehalten. In diesem Jahr war er bereits in Afghanistan und auf dem Mittelmeer. Dort hat er die Sicherheitslage und die Situation für die Flüchtenden dokumentiert.

In seiner Ausstellung "Die Grenzen der Menschlichkeit" werden Bilder von seinen Reisen auf die Fluchtroute gezeigt. Wie ergeht es Menschen auf der Flucht? Wie sieht es momentan in Afghanistan aus? Was bewegt die Menschen dort zur Flucht? Wie ist die Lage auf dem Mittelmeer und in Libyen? Auf diese Fragen soll die Ausstellung eine Antwort bieten und dem Publikum eindrücklich vermitteln, in welcher Situation viele Geflüchtete auf der Welt momentan leben.

Die Ausstellung endet mit einer Vernissage am 14.10.2017 um 16 Uhr.

"Hamburger mit Herz" engagiert sich für Menschen, die in Hamburg eine neue Heimat suchen und in Schwellen- und Entwicklungsländern.


Veranstaltungszeit: Mo-Mi 14-19 Uhr, Do 10-13 Uhr und nach Vereinbarung
Ort: Büro "Herzkammer", Hamburger mit Herz e.V., Heider Str.1, 20251 Hamburg (am Kirchhof von St. Markus Hoheluft)


Quelle: www.hamburger-mit-herz.de
Uns liegen noch keine Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes vor.

Es gibt mehrere Behindertenparkplätze in der Nähe:

600m Ein Parkplatz bei "Klosterallee 78"
800m Ein Parkplatz bei "Oberstraße 18b"
900m Zwei Parkplätze (Mo - Fr 8 - 16 h ) bei "Grindelberg 66"

Wo?

St. Markus Hoheluft
Heider Straße 1
20251
Hamburg

HVV Stationen in der Nähe

200m Eppendorfer Weg (Ost)
400m Gärtnerstraße
600m Hoheluftbrücke
600m U Hoheluftbrücke
700m Bismarckstraße
700m Eppendorfer Weg
700m Kottwitzstraße

Nächste Stadtrad-Station

200m Eppendorfer Weg - 22 Plätze

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!