Kulturlotse

Der Blick hinter der Linse - Ballettfotografie von Silvano Ballone

19.01.2018 - 28.02.2018, Montag bis Freitag
Der Blick hinter der Linse - Ballettfotografie von Silvano Ballone ANMELDUNG ERFORDERLICH!

#s.ballone.photography

Fotoausstellung; Vernissage im Beisein des Fotografen Silvano Ballone

Silvano Ballone tanzte 13 Jahre im Hamburg Ballett unter John Neumeier. Bereits während seiner Zeit beim Hamburger Ballett begann er backstage zu fotografieren. Im Verlauf der Jahre als Tänzer entwickelte er einen Blick für die Ästhetik von Tanz und Form, machte Erfahrungen die sein ästhetisches Empfinden prägen und die sich in seiner Arbeit spiegeln. 2015 zog Silvano Ballone sich von der Bühne zurück und tauschte die Ballettschuhe gegen die Kamera und arbeitet als freier Fotograf mit den Schwerpunkten Porträt, Sport und ganz besonders Theaterfotografie. Die Ausstellung „Der Blick hinter der Linse“ versammelt etwa 40 faszinierende Tanz-Fotografien.

Eintritt frei – für die Vernissage bitten wir um Anmeldung per E-Mail an events@iic-hamburg.de oder direkt über unsere Homepage www.iicamburgo.esteri.it

Die Ausstellung endet in einer Finissage mit einem Gespräch zwischen Silvano Ballone und der Tänzerin Silvia Azzoni am 28.02.2018.

Öffnungszeiten:

Mo-Do 09:00 -13:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Fr 09:00 - 13:00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Veranstaltungszeit: Vernissage am 19.01.2018, 19:00 Uhr

Quelle: www.iicamburgo.esteri.it
Das Italienisches Kulturinstitut ist leider nicht barrierefrei.

Es gibt mehrere Behindertenparkplätze in der Nähe:

300m Zwei Parkplätze (9 - 12 h ) bei "Hallerstraße 89"
400m Ein Parkplatz (werktags 8 - 18 h ) bei "Mittelweg 42"
400m Zwei Parkplätze bei "Rothenbaumchaussee 78"

Wo?

Italienisches Kulturinstitut
Hansastraße 6
20149
Hamburg

HVV Stationen in der Nähe

300m Hallerstraße
400m Alsterchaussee
400m Sophienterrasse
400m U Hallerstraße
500m Oberstraße
600m Parkallee
700m Harvestehuder Weg

Nächste Stadtrad-Station

400m Hallerstraße - 25 Plätze

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!