Kulturlotse

"Das Fräulein Wett und jeder, wie er will und kann" | 20er Jahre-Revue mit Swing und Schlagern

Freitag, 12. Januar 2018
"Das Fräulein Wett und jeder, wie er will und kann" ist der Name einer sympathischen kleinen Popsensation aus Hamburg. Mit Akkordeon, Gitarre, Ukulele, Schlagzeug und Gesang treiben die fünf Musikanten ihren Schabernack, feiern die einschlägigsten Schlager der Goldenen 20er und spielen Swing, der wirklich swingt! Ihnen geht es dabei weniger um eine möglichst authentische Wiedergabe dieser Musik, vielmehr deuten sie die Kompositionen als eine intelligente Form von Popmusik, die sich im Wesentlichen aus Einflüssen romantischer Kunstmusik und des frühen Jazz speist. Der Sound der Band ist daher stärker an den Swing eines Django Reinhardt angelehnt als an die operettenhafte Orchestrierung früher Ufa-Filme. Seit 2015 sorgt das Ensemble für glückliche Konzertbesucher.

Besetzung:
"Das Fräulein Wett und jeder, wie er will und kann" (5x Gesang, Akkordeon, Gitarre, Bass und Schlagzeug)

* Platzreservierung per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de *

Veranstaltungszeit: Freitag 20-22 Uhr

Quelle: www.komm-du.de

Barrierefreiheit

Es gibt eine ca. 15 cm hohe Stufe
vor dem Eingang und die Toiletten sind relativ eng.
Die Hotline von "Barrierefreies Hamburg" informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Wo?

Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073
Hamburg (Harburg)

HVV Stationen in der Nähe

300m Hafen Harburg
350m Unterelbestraße
400m Seehafenbrücke (Amtsgericht)
500m Blohmstraße
500m Kasernenstraße (TU Harburg)
550m Harburger Schloßstraße
600m Kanalplatz

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!