Kulturlotse

ABSEITS – Vom Leben am Rande der Gesellschaft in Hamburgs Mitte

07.09.2017 - 29.09.2017
In berührenden Porträts und Interviews dokumentieren die Journalistin Susanne Groth und der Fotograf Markus Connemann in ihrem Bildband ABSEITS Leben und Träume obdachloser und sozial schwacher Menschen in Hamburg-St. Pauli.

Zur Ausstellungseröffnung liest die Autorin Susanne Groth gemeinsam mit Isabell Busch, die das Buch von Anfang an begleitet und das Abseits-Team unterstützt hat.

„Die berührenden und emotionalen Interviews geben einen individuellen Einblick in das Leben obdachloser und sozial schwacher Menschen in Hamburg St. Pauli. Dieses Buch erzählt anhand hautnaher Gespräche mit Obdachlosen, wie schnell ein jeder in die Spirale geraten kann. Sie zeigen aber auch, mit wieviel Leben, Stärke und Kreativität sowohl die Betroffenen als auch die Helfer ihrem Alltag begegnen“. (Susanne Groth)

Die Erlöse aus dem Buchverkauf gehen komplett an das CaFée mit Herz. Der Bildband ist im Kulturhaus Eppendorf erhältlich.

leben-im-abseits.de

Besichtigungszeiten: Mo/Do/Fr 12:30-15:00, Mi 18:00-19:30 Uhr u.n.V. bis zum 29.9.2017

Quelle: www.kulturhaus-eppendorf.de

Barrierefreiheit

Behindertenrampe und Behinderten-WC im Haus.
Die Hotline von "Barrierefreies Hamburg" informiert Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wie sie Orte sicher erreichen können. Besetzt Mo-Do, 9-14 Uhr: 040 - 645 81 20 00

Wo?

Kulturhaus Eppendorf
Julius-Reincke-Stieg 13a
20251
Hamburg (Hamburg-Eppendorf)

HVV Stationen in der Nähe

50m Julius-Reincke-Stieg
300m Tarpenbekstraße
400m Bezirksamt Hamburg-Nord
450m Eppendorfer Marktplatz
450m Eppendorfer Park (UKE)
450m Lokstedter Weg
650m Kellinghusenstraße

Nächste Stadtrad-Station

350m Kümmellstraße - 15 Plätze

Fehler im Veranstaltungseintrag entdeckt? Dann bitte kurze Mail an veranstaltungen@kulturlotse.de schicken. Danke!